Skip to main content

GESIS


Branche: Projekt:
Dienstleistungsbranche
FUJITSU Integrated System PRIMEFLEX for SAP HANA, Server, Storage

Case Study GESIS

"Dank der performanten Hardware von Fujitsu können wir die Vorteile der schnellen SAP HANA-Technologie voll ausschöpfen."


Jörg Meyer, Leiter Infrastruktur und Betrieb, GESIS


www.gesis.deOpen a new window

Die Herausforderung

Die GESIS betreibt umfassende SAP-Umgebungen einschließlich Business Warehouse (BW). Zur Konsolidierung von mehreren BW-Systemen bei gleichzeitiger Optimierung der Performance entschied sich das Unternehmen für die Einführung der Hochgeschwindigkeits-Datenbank SAP HANA. Neben kürzeren Antwortzeiten des BW-Systems und der Reduktion von Ladezeiten verfolgte die GESIS auch das Ziel, bestehende Datenbank-Lizenzen abzulösen. Für den sicheren Betrieb des BW-Systems auf SAP HANA benötigte der IT-Dienstleister eine verlässliche Hardware-Basis, die sowohl die geforderte Performance als auch ein akzeptables Preis-Leistungsverhältnis bot.

Produkte und Services

  • 2 x Server PRIMEQUEST 2800B
  • 1 x Server PRIMERGY RX4770
  • 4 x Storage-Subsysteme ETERNUS JX40
  • SAP HANA-spezifische Personalleistungen
  • Solution Contract für SAP HANA
  • Erstellung eines detaillierten Betriebskonzepts

Download

Case Study GESIS (231 KB)