Skip to main content

Kreussler


Branche: Projekt:
Prozessindustrie
vorkonfiguriertes Branchentemplate auf Basis von SAP ERP

Kreussler

"Unser IT-Partner Fujitsu bietet uns SAP-Know-how, Branchenexpertise und ein Gefühl für die Anforderungen eines mittelständischen produzierenden Unternehmens."


Günter Geisler, IT-Leiter,
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH

www.kreussler.comOpen a new window

Die Herausforderung

Die ERP-Landschaft von Kreussler war von einer heterogenen Struktur geprägt: Zwei Systeme unterschiedlicher Anbieter sowie einige veraltete, eigenentwickelte Lösungen genügten den aktuellen Anforderungen nicht mehr. Es wurde damit immer schwieriger, die strengen Validierungsvorgaben der Pharmabranche einzuhalten.

Eine integrierte ERP-Lösung sollte die gewachsene und nicht-integrative Altsystem-Landschaft konsolidieren, Schnittstellenprobleme lösen, die Datenhaltung zentralisieren sowie stabile und sichere Geschäftsprozesse gewährleisten. Zudem sollte das System in der Lage sein, die Anforderungen der beiden Unternehmenssparten Textilchemie und Pharma innerhalb eines Mandanten abzubilden.

Darüber hinaus mussten die strengen Validierungspflichten gemäß den Grundsätzen und Leitlinien der Guten Herstellungspraxis von Arzneimitteln, Medizinprodukten, Wirkstoffen und Kosmetika (Good Manufacturing Practice, kurz GMP) sowie gemäß GAMP 5 (Good Automated Manufacturing Practice) beachtet werden. Da weite Teile des Betriebes von der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA (U.S. Food and Drug Administration) zertifiziert wurden, sind auch deren strenge Richtlinien einzuhalten.

Produkte und Services

  • Vorkonfiguriertes SAP-Branchentemplate
  • SAP-Module FI, CO, MM, SD, QM und PP
  • Konzeption, Beratung und Implementierung
  • Schnittstellen: HR, Gefahrstoffverwaltung und Großhandelssystem
  • Lösung für die nahtlose und validierungsfreie Waagenanbindung
  • Konzepte für fortlaufende Optimierung des ERP-Betriebs

Download

Case Study Kreussler (234 KB)