Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Case Studies>
  4. European Southern Observatory (ESO)

European Southern Observatory (ESO)

"Bei einem Weltraum-Teleskop sind die Anforderungen an ein Speichersystem extrem hoch. Wir haben verschiedene Systeme miteinander verglichen und uns für ETERNUS DX-Modelle von Fujitsu entschieden, die in Bezug auf Performance und Preis-Leistungs-Verhältnis am besten abgeschnitten haben."

Alessio Checcucci ALMA Archiv, European Southern Observatory

Das European Southern Observatory (ESO) ist die führende europäische Organisation für astronomische Forschung und betreibt das wissenschaftlich produktivste Observatorium der Welt.

Die Herausforderung

Absolut sichere Speicherung von wichtigen Forschungsdaten, etwa aus dem Verbundteleskop ALMA in der chilenischen Atacama-Wüste. Hier entsteht ein Terabyte Daten pro Tag, die schnell repliziert werden müssen.

Die Lösung

Plattenspeichersysteme der ETERNUS DX400 S2 Serie von Fujitsu.

Download

PDF Casestudy ESO (407 KB)