Skip to main content
  1. Home >
  2. Lösungen >
  3. Industry Solutions >
  4. Telekommunikationslösungen

Telekommunikationslösungen

Ausgelöst durch die intensive Nutzung verschiedenster Medien und das explosionsartige Wachstum des Datenvolumens steigt der Datenverkehr exponentiell ohne absehbare Einschränkungen. In dieser schnelllebigen und durch Wettbewerb geprägten Branche müssen Netzdiensteanbieter (NSP) ihre ganze Aufmerksamkeit auf kontinuierliche Ertragsflüsse und profitable Geschäftsmodelle konzentrieren, indem sie Kundenbeziehungen aufbauen und stärken. Voraussetzung dafür sind zunehmende Investitionen in Netzwerkkapazität und -systeme, die den steigenden Kundenanforderungen genügen.

Fujitsu ist perfekt aufgestellt, um NSPs bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen. Fujitsu als ITC-Unternehmen ist einzigartig: ein IT-Produkt- und Servicepartner und Tekom-Gerätehersteller (TEM) in einem. Diese Kombination der verschiedenen Kompetenzen ermöglicht es Fujitsu, sowohl die Kommunikationsanforderungen der Netzwerkbetreiber als auch die der Firmenkunden mit umfassenden, vollständig integrierten Lösungen zielgerichtet zu erfüllen.

Die Angebote von Fujitsu decken Nutzungsdauer der Kunden-, Verbraucher- und Geschäftsprodukte von NSPs ab. Die Geschäftsbeziehung beginnt mit Akquisesystemen über Multimediaservices oder den Einzelhandel. Im nächsten Schritt wird der Service über Betriebssupportsysteme (OSS) aktiviert und in die Geschäftssupportsysteme (BSS) integriert. Dieser Schritt bildet die Grundlage für Abrechnungs- und Kundenverwaltungssysteme (CRM), die Kundenservicezentren für den Endnutzer steuern.

Fujitsu unterstützt diesen Prozess in allen Schritten. Wir haben zahlreiche NSPs weltweit mit Akquisesystemen, CRM, BSS und OSS beliefert. Unsere Customer Service Desks betreuen Endanwender auf der ganzen Welt.

Warum Fujitsu als Anbieter von Telekommunikationslösungen?

  • Fujitsu IT-Technologie – einschließlich Slates, PCs und Servers – bilden die Grundlage für NSP Geschäfts- und intelligent Network (IN)-Umgebungen. In Spanien wickelt Fujitsu den Betrieb der Rechenzentren von Telefonica ab. Für Meditel, VIVO und Nokia Siemens Networks unterstützen Fujitsu-Server Kunden-IN-Plattformen in Echtzeit.
  • Fujitsu Telecoms Equipment verfügt weltweit über einen gewachsenen Kundenstamm. der sich bis zur Gründung von Fujitsu als TEM im Jahr 1935 zurückverfolgen lässt. Heute unterstützen unsere marktführenden Long Term Evolution (LTE)-Netze die DoCoMo 4G-Technologie in Japan. Außerdem nutzen Verizon-Kunden wie die Londoner Börse Hochleistungs-Ethernet-Netze von Fujitsu.
  • Fujitsu hat kürzlich das erste LTE-Dongle auf Basis globaler Standards eingeführt.
  • Fujitsu produziert jährlich über fünf Mio. Smartphone-Handys für die Märkte in Japan und China.