Skip to main content
  1. Home >
  2. Services >
  3. Managed Infrastructure Services >
  4. Profitieren Sie von unserer globalen Präsenz und Service Excellence

Technical und Maintenance Services

Profitieren Sie von unserer globalen Präsenz und Service Excellence

Geschäftsprozesse und Business Continuity hängen von einer zuverlässigen IT-Infrastruktur ab. Ungeplante Ausfallzeiten können sich als äußerst kostspielig erweisen und sind schädlich für den guten Ruf eines Unternehmens. 

Fujitsu kann auf eine nachgewiesene Erfolgs- und Erfahrungsgeschichte in der Erbringung von Technical und Maintenance Services für einzelne Produkte sowie für die komplette IT-Infrastruktur in globalem Maßstab zurückblicken. Expertenteams von Fujitsu verfügen über die Fähigkeiten und Kapazitäten, um alle Services lokal bereitzustellen – an jedem Ort der Welt. 

Unsere technischen und wartungsspezifischen Angebote beinhalten standardisierte sowie individuell angepasste Product Support Services für Fujitsu Produkte. Diese können mit unseren maßgeschneiderten Managed Maintenance Services erweitert werden, die Break/Fix Services für Fujitsu Produkte beinhalten sowie für herstellerunabhängige (Multivendor) Client-Geräte, Abteilungsserver, Abteilungs-Storage-Systeme, Enterprise-Server, Enterprise-Storage, Drucker und Netzwerkgeräte (einschließlich IP-Telefone), Einzelhandelskassen oder ATMs. 

Rollout & Project Management Services decken ein breites Spektrum umfangreicher, vollständig verwalteter, globaler Rollout-Aktivitäten und das zugehörige Projektmanagement ab, um sicherzustellen, dass die Integration in eine vorhandene IT-Umgebung reibungslos und mit minimalen Unterbrechungen für den Geschäftsalltag abläuft. 

System Lifecycle Management Services decken das komplette IMAC/D-Spektrum ab, nachdem die neue Fujitsu Hardware in die IT-Umgebung integriert wurde. Dies beinhaltet alle weiteren Installations-, Umsetzungs-, Hinzufüge- oder Änderungsanfragen sowie die umweltfreundliche Aufarbeitung alter Geräte. 

Fujitsu dient als zentrale Bezugsquelle für Ihre gesamte IT-Infrastruktur. Gemeinsam können wird die Verfügbarkeit und Leistung Ihrer Systeme verbessern, um Business Continuity sicherzustellen und interne Ressourcen für andere Aufgaben freizugeben.

Product Support Services

Neben innovativen Produkten bietet Fujitsu weltweit Product Support Services. Ein umfassendes Product-Support-Portfolio, das standardmäßige Break/Fix Services sowie Proactive Support beinhaltet, hilft unseren Kunden, Zeit und Geld zu sparen, und verringert die Belastung für internes IT-Personal. 

Fujitsu erbringt die Product Support Services für einzelne Produkte sowie für IT-Infrastrukturen über zertifizierte Support-Techniker als "One-Stop-Shop"-Support-Angebot. Die Services reichen von der Installation neuer Produkte bis hin zur Bereitstellung eines schnellen und agilen Supports für Fujitsu Hardware, Software und IT-Infrastrukturen für die Lösungssparte. 

Die richtige Mischung aus Product Support Services von Fujitsu ermöglicht eine optimale, frühzeitige Planung im Hinblick auf die Verfügbarkeit der IT-Systeme unserer Kunden, die für ihren modernen Geschäftsbetrieb erforderlich sind.

Managed Maintenance

Managed Maintenance von Fujitsu vereinfacht Ihre heterogene IKT-Infrastruktur, weil es einen Single Point of Contact und eine zentrale verantwortliche Stelle für Ihre Multivendor-Maintenance zur Verfügung stellt, sei es für Ihre erfolgsentscheidende Unternehmensinfrastruktur, Client-Computing-Geräte, Einzelhandels-, Netzwerk- und Kommunikationsinfrastruktur sowie ATMs. Es ist ein umfassendes Programm, das auf den aus der langjährigen Arbeit mit herstellerunabhängigen, erfolgsentscheidenden IKT-Umgebungen gewonnenen Erfahrungen und Kenntnissen basiert. 

Auf das Grundlegendste reduziert, handelt es sich bei Managed Maintenance um einen Hardware-Reparaturservice. Wir bieten jedoch eine Lösung an, die weit über die herkömmliche, reaktive Dienstleistung hinausgeht und eine Reihe proaktiver Merkmale beinhaltet. Diese erlauben es Fujitsu, Ihre Service-Level-Anforderungen für jedes Hardwareprodukt von Fujitsu und jedem anderen Hersteller nicht nur zu erfüllen, sondern sogar zu übertreffen. Diese Merkmale schaffen in Verbindung mit unseren bewährten Support-Prozessen im Laufe der Zeit eine solide Grundlage für eine bessere Hardwareverfügbarkeit. 

Fujitsu kann als einziger Serviceanbieter fungieren, der einen Vertrag, eine Rechnung und eine Telefonnummer für Ihren Multivendor-Support bietet – für Hardware von Fujitsu oder jedem anderen Hersteller. Unsere Kunden sparen die Zeit, die sie für die Koordinierung des IT-Supports unterschiedlicher Serviceanbieter benötigen würden.

Globaler Onsite Support

Fujitsus Global Program Management Office (GPMO) ist ein Integrated Global Service Delivery Center, das die globalen Onsite Support Services verwaltet und steuert.

Global Service Delivery Management kann in über 188 Ländern auf 24x7-Basis über unsere 3-Hub-Struktur bereitgestellt werden, die Nord-, Mittel- und Südamerika, den asiatisch-pazifischen Raum und Europa abdeckt. Über das globale Onsite-Support-IT-System werden Onsite-Support-Interventionen an die lokalen Länder übergeben, wo diese von lokalen Außendiensttechnikern durchgeführt werden.

Das Global Service Delivery Management und die Steuerung erfolgen in allen Phasen der Vertragslaufzeit gemäß ITIL® (ITIL® is a Registered Trade Mark of AXELOS Limited)-Framework, um weltweit konsistente Prozesse und ein konsistentes Delivery Management sicherzustellen. Während des laufenden Servicebetriebs sendet GPMO Onsite-Support-Tickets und verfolgt diese proaktiv, um zu gewährleisten, dass die Außendiensttechniker die zugewiesenen Tätigkeiten durchführen und das Problem des Endanwenders oder Geräts im Rahmen des vereinbarten SLA-Ziels lösen. Die lokale Serviceleistung wird entweder von unseren eigenen Fujitsu Technikern oder unserem qualifizierten Servicepartnernetzwerk erbracht.

Die zentralen Merkmale und Funktionen von GPMO sind:
  • ITIL®-basierte globale Prozesse und standardisierte Onsite Support Services, wie Break & Fix, Installation, Move/Add/Change (MAC), Desk Side Support und Rollout Project Management 
  • Globale Steuerung und Servicemanagementprozesse für alle Onsite Support Services 
  • Ein globales und zuverlässiges Ticketing-System, das Echtzeit-Dashboards und Berichte zur SLA-Erfüllung liefert 
  • Ein rund um die Uhr funktionierender (24x7) Tracking- und Support-Mechanismus nach dem "Follow the Sun"-Prinzip 
  • Zugang zu einem globalen Servicepartnernetzwerk für die Erbringung von Onsite Support, was die Möglichkeit bietet, kurzfristig lokale Service-Delivery-Teams aufzustocken
Die wichtigsten Geschäftsvorteile für Kunden sind:
  • Gesteigerte Wahrnehmung des Managements und größere Transparenz der Außendienstaktivitäten durch unsere globalen Dashboards und unser globales Reporting 
  • Eine kostengünstige Lösung, ohne Kompromisse bei der Qualität, Sicherheit, Ausfallsicherheit oder Vertraulichkeit von Geschäftsinformationen einzugehen 
  • Eine solide, durchgängige Serviceintegration, die eine größere Kundenzufriedenheit und ein geringeres Kostenniveau zur Folge hat.

Rollout und Projektmanagement

Fujitsu ist sich der Tatsache bewusst, dass die Rollout- und Installationserfordernisse jedes Kunden anders sind. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Nutzung dieser Services für jedes beliebige Projekt liegt in einem hervorragenden Projektmanagement — die Risiken zu erkennen und mindern und sicherzustellen, dass rechtzeitig und im Rahmen des Budgets ein umfassender Aktionsplan erarbeitet und ausgeführt wird. 

Die Services beinhalten globale Rollout-Konzepte für Fujitsu Produkte und die entsprechende Software sowie das Projektmanagement für deren Installation in einer vorhandenen Kundeninfrastruktur. 

Fujitsu bietet eine durchgängige Servicekette, die Leistungen von einer Standortuntersuchung und -anpassung bis hin zur Installation und Schulung des Endanwenders in der Datenmigration vor Ort umfasst. Unsere Rollout und Project Management Services bieten in Verbindung mit unseren Integration Services und Installationsleistungen für Fujitsu Systeme einen einzigen authentischen Anbieter, der all Ihre Bedürfnisse erfüllt.

System Lifecycle Management

System Lifecycle Management deckt die Services Install, Move, Add, Change und Dispose (Installieren, Umsetzen, Hinzufügen, Ändern/Entsorgen - IMAC/D) ab, die erforderlich werden, sobald neue Fujitsu Systeme erfolgreich eingeführt wurden und entweder im Rechenzentrum oder von den einzelnen Mitarbeitern verwendet werden. 

Laufende Updates und Upgrades sind enthalten. Enterprise-Produkte, die schon vor der Installation neuer Systeme genutzt wurden, können an einen anderen Standort umgesetzt und für andere, weniger erfolgsentscheidende Aufgaben verwendet werden. Und sollte die Hardware veraltet sein, kümmert sich Fujitsu um die Aufarbeitung. 

Fujitsu bietet System Lifecycle Management Services für die IT-Infrastruktur mit minimalen Unterbrechungen für das Rechenzentrum oder den Endanwender. Fujitsu ist die zentrale Bezugsquelle und übernimmt die komplette Verantwortung, um eine nahtlose und fortlaufend erfolgreiche Nutzung der neuen Systeme und die umweltfreundliche Wiederverwertung alter Geräte sicherzustellen.