Skip to main content

Fujitsu ETERNUS DX200 S3

Das Speicherkomplettsystem für den Mittelstand oder Zweigstellen

Die skalierbare Fujitsu ETERNUS DX200 S3 bietet Funktionalität der Unternehmensklasse für kleine bis mittlere Unternehmen und Zweigstellen zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Dies ist die perfekte Datenkonsolidierungslösung für Servervirtualisierung, E-Mail, Datenbanken und Geschäftsanwendungen sowie für zentrale File-Services. Einfache, intuitive Systemverwaltung, hoch flexible Konnektivität und die Möglichkeit zum Upgrade vor Ort auf höhere Systemklassen führen zu einer erheblichen Reduzierung der Betriebs- und Migrationskosten. Dank der ETERNUS DX-Familienarchitektur profitieren Kunden von Softwareoptionen wie Thin Provisioning, automatischem Storage-Tiering, transparentem Failover und Management der Servicequalität schon in der Einstiegsklasse. All dies trägt zu einer besseren Geschäftsunterstützung bei.


Hauptmerkmale Vorteile
Immense Leistung und Skalierbarkeit in der Einstiegsklasse
  • Datenkonsolidierung für Server-Virtualisierung, E-Mail, Datenbanken und Geschäftsanwendungen in einem System dank erheblichem Spielraum bei Leistung und Kapazität
  • Hohe Skalierbarkeit innerhalb des Systems und Upgrade-Optionen auf größere Systeme ermöglichen ein starkes Datenwachstum bei geringeren Wachstumskosten und stellen Investitionsschutz sicher.
Managementfunktionen der Unternehmensklasse schon in der Einstiegsklasse
  • Funktionsreiche ETERNUS SF Express Management Suite im Preis enthalten
  • Flexible Disaster Recovery mit Fernreplikation und Snapshot-Konzepten bei verschiedenen Modellgrößen
  • Einfacher und effizienter Betrieb mit minimalem Verwaltungsaufwand
Absolut vereinheitlichte Architektur
  • Einheitliche Nutzung des Zugriffssystems auf SAN- und NAS-Laufwerke zur Verbesserung des ROI
  • Einheitliche Managementfunktionen in der gesamten Produktlinie resultieren in operativer Effizienz.
  • Einheitliche Konnektivität unterstützt eine breite Auswahl und viele Kombinationen von Netzwerktypen sowie direkte Serververbindungen.
  • Einheitliche Architektur ermöglicht die Kombination von 2,5”- und 3,5”-Festplatten.


Modell ETERNUS DX100 / ETERNUS DX200 S3 ETERNUS DX500 / ETERNUS DX600 S3
Typ Einheitliches Plattenspeichersystem für kleine und mittelständische Unternehmen
Schnittstellen Fibre Channel (bis zu 16 Gbit/s), FCoE (10 Gbit/s), iSCSI (10/1 Gbit/s), SAS (6/3 Gbit/s), CIFS, NFS Fibre Channel (bis zu 16 Gbit/s), FCoE (10 Gbit/s), iSCSI (10/1 Gbit/s), CIFS, NFS
Max. Laufwerke 144/264 x SSD, SAS und Nearline SAS in Mischkonfiguration (3,5"/2,5") 528/1056 x SSD, SAS und Nearline-SAS in Mischkonfiguration (3,5"/2,5")
Max. Kapazität 864 / 1.584 TB 3.168 / 6.336 TB
Anz. der Host-Schnittstellen 4 - 8 4 - 16/4 - 32
Anz. Verbindungen Hosts Max. 1.024 Max. 1.024
RAID-Level 0, 1, 1+0, 5, 5+0, 6 0, 1, 1+0, 5, 5+0, 6
Thin Provisioning & AST Ja Ja
Remote-Replikation Ja Ja
Storage-Management ETERNUS SF-Softwarepaket; optional: ETERNUS Snapshot Manager

Weitere Informationen siehe:

Dokumente

Datenblätter


Analystenberichte 


Broschüre


Flash und Medien


Presse


Support


White Paper

Erfahren Sie, was Fujitsu für Kunden und Partner auf die Beine gestellt hat

Fujitsu bietet Lösungen für die herausforderndsten IT-Probleme. Sehen Sie sich in unseren Case Studies an, was Fujitsu und unsere Kunden gemeinsam geschafft haben.

Unsere Case Studies zur ETERNUS DX finden Sie hier.

Support Pack-Optionen

Global verfügbar in den wichtigsten Geschäftsbereichen

  • 9x5, Reaktionszeit vor Ort nächster Arbeitstag
  • 9x5, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort
  • 24x7, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort

Empfohlener Service:

24x7, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort.

Produkt-Supportservices