GTM-M952KWL
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Ressourcen >
  4. News >
  5. Kicken für den guten Zweck: Fujitsu unterstützt BWG Informationssysteme GmbH bei Benefiz-Fußballturnier

Kicken für den guten Zweck: Fujitsu unterstützt BWG Informationssysteme GmbH bei Benefiz-Fußballturnier

June 12, 2017

Auf einen Blick:

  • Fujitsu unterstützt seinen Channel Partner BWG Informationssysteme GmbH im Rahmen des SEIC-Programms bei dessen Projekt „Tore für Kinder“
  • Mit dem Benefiz-Fußballturnier „BWG Flutlicht-Cup“ werden Spendengelder für gemeinnützige Projekte gesammelt, die Kinder unterstützen
Auch in diesem Jahr hat Fujitsu seinen Channel Partner BWG Informationssysteme GmbH im Rahmen des SEIC (Soziales Engagement im Channel)-ProgrammsOpen a new window mit vollem Körpereinsatz unterstützt. Gemeinsam mit lokalen Unternehmen und prominenten Teilnehmern hat Fujitsu am Benefiz-Fußballturnier „BWG Flutlicht-Cup“ in Karlsruhe teilgenommen und für den guten Zweck gekickt sowie das Projekt mit einer Geldspende unterstützt. Der „BWG Fluchtlicht-Cup“ fand bereits zum neunten Mal statt und ist Teil des Projekts „Tore für Kinder“. Ziel der Veranstaltung ist es, Spendengelder für gemeinnützige Projekte zu sammeln, die Kinder unterstützen.

Gemeinsam erspielten die engagierten Mannschaften insgesamt 5.600 Euro. Der Erlös geht an die Kinderschutzorganisation „Hänsel & Gretel“ sowie an die lokale Kinderkrebshilfe „Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V.“ (FUoKK).

Fujitsu hat das SEIC-Programm speziell für seine Channel Partner entwickelt, die sich tagtäglich in sozialen Einrichtungen engagieren, Leben retten und sich für Menschen in Not einsetzen. Fujitsu möchte seinen Partnern mithilfe von verschiedenen Förderpaketen unter die Arme greifen und sie in ihrem Ehrenamt unterstützen. Das Programm reiht sich nahtlos in die zahlreichen Corporate Social Responsibility AktivitätenOpen a new window ein, die Fujitsu in Deutschland und weltweit betreibt, um sich für ein verantwortungsvolles Verhalten im Geschäftsleben einzusetzen.

Zitate
Dominik Stroh, Vertriebscenter Leiter Channel Sales Region Südwest bei Fujitsu
„Wir freuen uns, dass wir BWG in diesem Jahr wieder bei ihrem Benefiz-Fußballturnier unterstützen konnten. Ihr Projekt ‚Tore für Kinder‘ leistet einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebenswelt von Kindern. Soziales Engagement ist für Fujitsu von hoher Bedeutung und fest in unserer Unternehmensphilosophie verankert.“

Joachim Blessing, Vorstand bei BWG Systemhaus Gruppe AG
„Die Karlsruher Stiftung ‚Hänsel+Gretel‘ hat sich sehr über den Rekordspendenscheck gefreut. Der große Erfolg des Benefiz-Fußballturniers ist vor allem der engagierte Unterstützung unserer Partner und Lieferanten zu verdanken. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns ganz besonders bei unserem Partner Fujitsu für das Stellen einer Mannschaft und die großzügige Spende.“

Patrick Reiß, IT-Abteilung Diakonie Baden
„Als Mitarbeiter des Diakonischen Werkes in Baden setze ich mich auch in meiner Freizeit gerne für einen guten Zweck ein, daher habe ich mich sehr über die Einladung gefreut, für das Fujitsu-Fußballteam beim diesjährigen „Tore für Kinder“-Turnier aufzulaufen. Gemeinsam Gutes zu tun in Verbindung mit sportlichem Wettkampf und dem Kennenlernen interessanter Menschen hat mir viel Spaß bereitet und ich freue mich schon auf die Wiederholung im kommenden Jahr.“

Weitere Informationen finden Sie hier:
Fujitsu „Soziales Engagement im Channel”: http://blog.de.ts.fujitsu.com/schlagwoerter/seic/Open a new window

Weitere Informationen zu den Pressemitteilungen erhalten Sie:

Pressekontakt Schweiz:

Krenz Marketing Services GmbH 
Opfikonerstrasse 63 
8304 Wallisellen 

Telefon +41 44 830 10 16 
Mobile: +41 79 770 76 69 

E-Mail: carsten.krenz(at)krenzmarketingservices.ch 

Social Media Links:

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 155.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2016 (zum 31. März 2017) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,5 Billionen Yen (40 Milliarden US-Dollar).

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro.
Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland IT-Lösungen und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit über 10.000 Channel-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher, eher beständiger IT-Systeme („Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen („Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Die Fujitsu Vision „Human Centric Intelligent Society“, zielt auf eine intelligente Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.fujitsu.com/fts/about/

Michael Erhard

Telefon: Telefon: +49 (0)89 62060-1316
E-Mail: E-Mail: michael.erhard@ts.fujitsu.com
Unternehmen: Fujitsu Central Europe

Enno Hennrichs

Telefon: Telefon: + 49 (0) 89 23031-627
E-Mail: E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH

Datum: 12 June, 2017