GTM-M952KWL
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Ressourcen >
  4. News>
  5. Fit für Intel® Core™ i-Prozessoren der 7. Generation: Fujitsu stellt neue Mainboards vor

Fit für Intel® Core™ i-Prozessoren der 7. Generation: Fujitsu stellt neue Mainboards vor

March 07, 2017

Fujitsu stellt neue Mainboards der Extended Lifecyle Series und der Classic Desktop-Reihe vor. Die neuen Hauptplatinen lassen sich mit den aktuellen Intel® Core™ i-Prozessoren der 7. Generation („Kabylake") bestücken. Diese CPUs sind wie ihre Vorgänger der 6. Generation („Skylake") für den LGA1151-Prozessorsockel ausgelegt. Ebenso wie die Skylake-Versionen fertigt Intel die neuen Prozessoren mithilfe einer 14-Nanometer-Prozesstechnologie. Allerdings weisen die Core™ i-Modelle der 7. Generation eine niedrigere Verlustleistung auf. Außerdem können sie mit höheren Taktraten betrieben werden, was der Performance zugutekommt. Fujitsu hat passend dazu ein neues BIOS für seine Mainboards entwickelt, das die Intel® Core™-i3-CPUs mit zwei Rechenkernen, zudem die Core™-i5- und Core™-i7-Versionen mit bis zu vier Cores und die Einstiegsprozessoren der Pentium® und Celeron®-Reihe unterstützt.

Zu den neuen Mainboards der Fujitsu Classic Desktop-Serie zählen das D3400-B2, D3401-B2 sowie D3410-B2. Sie sind die ideale Wahl für anspruchsvolle Office-Anwendungen. Das D3400-B2 ist mit dem Intel® H110 Express-Chipsatz ausgestattet und zeichnet sich durch einen reichhaltigen Funktionsumfang zu einem attraktiven Preis aus. Das D3401-B2 mit einem Intel® Q150 Express-Chipset ist dank einer M.2-SSD-Onboard-Schnittstelle für die High-End-Datenübertragung ausgelegt und erlaubt einen Dauerbetrieb (24/7) sowie eine maximale TDP von 65 W. Das D3410-B2 im µATX-Format mit B150-Express-Chipsatz wiederum kommt vor allem für besonders kompakte Systeme in Betracht.

Auch die beiden Boards D3402-B2 und D3417-B2 der Extended Lifecycle Series arbeiten mit dem neuen BIOS. Diese Mainboard-Produktlinie ist für den 24/7-Betrieb in Embedded-Anwendungen ausgelegt, etwa in der Medizintechnik, in Kiosksystemen und in der Industrie. Das D3402-B2 ist mit dem Intel® Q170 Express-Chipsatz ausgestattet und für einen erweiterten Temperaturbereich von bis zu 50° Celsius ausgelegt. Das D3417-B2 mit dem Intel® C236-Chipsatz ist die beste Wahl für anspruchsvolle Ausgaben, die ein Höchstmaß an Leistung und einen breiten Funktionsumfang erfordern. Das D3417-B2 lässt sich im Übrigen nicht nur mit Intel® Core™ i-Prozessoren bestücken, sondern auch mit Intel® XEON CPUs der Reihe E3-1200 V.

Alle neuen Mainboards von Fujitsu sind auch auf der embedded world (14. – 16. März 2017, Nürnberg) am Stand von Fujitsu (Halle 2, Stand 110) zu sehen.

Verfügbarkeit
Die Fujitsu Mainboards D3400-B2, D3410-B2 und D3401-B2 sind ab sofort verfügbar. Das D3402-B2 ist  voraussichtlich ab Mitte März und das Fujitsu D3417-B2 ab Mai 2017 erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Besuchen Sie Fujitsu auf der CeBIT 2017!

Die CeBIT 2017 steht für Fujitsu unter dem Motto „Human Centric Innovation: Digital Co-Creation“. Denn im Zuge der digitalen Transformation führt gemeinsames Gestalten zum Erfolg. In Halle 4, Stand A38 erfahren Sie, wie wir und unsere Partner mit neuen Services, Lösungen und Produkten aktuelle Trends rund um Digitalisierung, IoT, künstliche Intelligenz, Cloud Computing, und IT-Sicherheit unterstützen. Die Fujitsu Laboratories geben allen Besuchern spannende Einblicke in die Forschungs- und Entwicklungsprojekte aus Japan und der ganzen Welt.

Weitere Informationen zu den Pressemitteilungen erhalten Sie:

Pressekontakt Schweiz:

Krenz Marketing Services GmbH 
Opfikonerstrasse 63 
8304 Wallisellen 

Telefon +41 44 830 10 16 
Mobile: +41 79 770 76 69 

E-Mail: carsten.krenz(at)krenzmarketingservices.ch 

Social Media Links:

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland IT-Lösungen und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit über 10.000 Channel-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen und sich den entscheidenden Vorsprung im Rahmen des digitalen Wandels zu sichern. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen. Fujitsu beschäftigt in der Region EMEIA (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.fujitsu.com/fts/about/



Enno Hennrichs

Telefon: Telefon: + 49 (0) 89 23031-627
E-Mail: E-Mail: Fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
Unternehmen: FleishmanHillard Germany GmbH

Datum: 07 March, 2017