Skip to main content

Fujitsu erweitert ETERNUS Disk Storage-Linie

 

Regensdorf, January 28, 2010

Fujitsu erweitert seine ETERNUS Disk Storage- Linie im Einstiegsbereich: Ab sofort ergänzen eine neue Management-Software, ein neues ETERNUS DX 90-System mit Datenreplikationsfunktionen sowie platz- und energiesparende Modelle für 2.5-Zoll-Laufwerke das Portfolio.

Die neue ETERNUS SF Express Management Software vereinfacht den Betrieb und die Verwaltung der ETERNUS DX60/DX80/DX90-Produktpalette von Fujitsu. Die Software eignet sich insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen, welche häufig keinen IT-Administrator haben, aber dennoch einen umfassenden Schutz ihrer Daten benötigen. Mit der ETERNUS SF Express Software können verschiedene ETERNUS DX-Systeme von einer einzigen Konsole aus überwacht und verwaltet werden. Darüber hinaus steuert die Software innovative Kopierfunktionen für Snapshots und physikalische Kopien (Clones). Die neue ETERNUS SF Express Management-Software ist Bestandteil des Dynamic Infrastructures-Konzepts von Fujitsu, bei dem die IT flexibel an die verschiedenen Anforderungen angepasst wird.

Datenreplikation mit ETERNUS DX90 ETERNUS DX90 erweitert die Disk Storage-Serie von Fujitsu im Einstiegsbereich um Funktionen für die Datenreplikation. Eine synchrone oder asynchrone Replikation auf ein zweites ETERNUS DX90-System bietet mehr Sicherheit und eignet sich insbesondere für Disaster Recovery und Business Continuity. In Kombination mit der ETERNUS SF Express Management Software und Remote Copy-Lizenz erhalten KMU mit ETERNUS DX90 eine umfassende Hochverfügbarkeitslösung aus einer Hand.

Verbesserter TCO mit neuen platz- und energiesparenden 2.5-Zoll Modellen Darüber hinaus erweitert Fujitsu seine ETERNUS DX-Linie um Fibre Channel (FC)-Basis-Modelle für 2.5-Zoll-Laufwerke. Die kleineren Laufwerke reduzieren die Grundfläche des Systems sowie den gesamten Stromverbrauch. Die alternativen FC-Modelle für ETERNUS DX60 und DX80 bieten eine höhere Speicherdichte. Sie können bis zu 24 2.5-Zoll SAS HDD-Laufwerke pro 2U-Rack Höheneinheit aufnehmen. Es werden Speicherkapazitäten von 300GB oder 146GB angeboten. Wird mehr Leistung benötigt, kann eine ETERNUS DX80 mit bis zu neun hochperformanten Solid State Drives (SSD) mit jeweils 100GB oder 200GB Speicherkapazität bestückt werden. Die FC-basierten Modelle für die 2.5-Zoll-Laufwerke sind ab sofort für ETERNUS DX60 und DX80-Systeme erhältlich und werden im Frühjahr 2010 auch für ETERNUS DX90 verfügbar sein.

Dr Helmut Beck, Vice-President Storage Business bei Fujitsu Technology Solutions sagt: «Mit den innovativen Erweiterungen unserer ETERNUS DX-Produktlinie stärken wir unsere führende Position im Storage-Markt und bieten gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen leistungsstarke Management-Tools, mit denen sie unter anderem Disaster Recovery- und Business Continuity-Aufgaben besser in den Griff kriegen.» --- ENDE --- Über Fujitsu Fujitsu ist einer der führenden internationalen Anbieter von IT-basierten Geschäftslösungen. Mit rund 175.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in 70 Ländern. Ein weltweites Netzwerk von System- und Services-Experten, hochverlässliche Computer- und Kommunikationsprodukte und modernste Mikroelektronik liefern den Kunden einen echten Mehrwert. Im Geschäftsjahr 2008 (zum 31. März 2009) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,6 Billionen Yen (47 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.fujitsu.comÜber Fujitsu Technology Solutions Fujitsu Technology Solutions ist der führende europäische IT-Infrastruktur-Anbieter. Mit seinem Angebot für Grossunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie für Privatkunden ist das Unternehmen in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas, des Nahen Ostens und auch in Indien vertreten. Im Rahmen seiner strategischen Ausrichtung auf «Dynamic Infrastructures» bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio an IT-Produkten, Lösungen und Services – von PCs und Notebooks über Rechenzentrumslösungen bis hin zu Managed Infrastructure und Infrastructure-as-a-Service. Fujitsu Technology Solutions beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://ch.ts.fujitsu.com/aboutus

Pressekontakt: Silvia Finke Senior PR-Consultant Dr. Peter P. Knobel AG Industriestrasse 49 Postfach 2358 6302 Zug Switzerland Phone +41 (41) 768 99 43 Fax +41 (41) 768 99 30 E Mail s.finke@knobel.ch



Datum: 28 January, 2010
City: Regensdorf