Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Ressourcen >
  4. Fallstudien>
  5. LAMY virtualisiert seine IT Schritt für Schritt - nun auch mit Zero Clients

LAMY virtualisiert seine IT Schritt für Schritt - nun auch mit Zero Clients

Mit einem Umsatz von mehr als 50 Millionen Euro ist die C. Josef Lamy GmbH mit Sitz in Heidelberg Marktführer in Deutschland als Hersteller von Schreibgeräten. Insgesamt 180 PC-Arbeitsplätze unterhält LAMY in Heidelberg. Bei der Erneuerung der Desktop-Clients sollte nicht nur auf Kostenminimierung bei Anschaffung und Administration geachtet werden – LAMY wollte gleichzeitig die bei seinen Produkten immer wieder aufs Neue bewiesene Innovationskraft auf die hauseigene IT übertragen. Im Fall von LAMY bot sich die Zero-Client-Lösung besonders an, weil dieses System speziell auf Virtualisierungslösungen von VMware ausgerichtet ist. Und da LAMY bereits das Rechenzentrum mit VMware vSphere virtualisiert hatte, gab es keine Implementierungsprobleme.,
www.lamy.de

Download

PDF CS_Lamy_de.pdf (251 KB)