Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Ressourcen >
  4. Fallstudien>
  5. Kornherr Associates GmbH

Kornherr Associates GmbH

"Wir planen bis 2014 unser eigenes Rechenzentrum ganz aufzugeben, was unser laufendes IT-Investment deutlich reduziert, und sukzessive auch unsere Bestandskunden in die Cloud zu überführen."

Karlheinz Hirn Geschäftsführer, Kornherr Associates GmbH

Recruiting Chain Management®

Gegründet wurde die Kornherr Associates als Unternehmensberatung im Personalwesen mit Projekten zu den Themen HR-Organisationsentwicklung- und -beratung und Recruiting. Im Engpass-Arbeitsmarkt der IT während der 90er entwickelte sich letzteres schnell zum Hauptgeschäft. In einer Zeit des Wachstums, in der Bewerberzahlen im fünfstellige Bereich pro Jahr durch Unternehmen geschleust werden mussten, entstand der Wunsch im Kundenkreis, die Personalreferenten bei der Einstellung neuer, qualifizierter Mitarbeiter deutlicher zu entlasten. Recruiting Chain Management® war 1998 die erste Lösung ihrer Art auf dem europäischen Markt. Dabei wurden Volumenprozesse wie die Standardkommunikation mit den Bewerbern, die Prozesssteuerung und -dokumentation sowie Teile der Vorauswahl so weit als möglich auf die Softwarelösung ausgelagert und die meist schlank besetzten Personalabteilungen konnten sich im Rahmen der Neueinstellungen auf ihre Kernkompetenzen – Personalwerbung, Endauswahl und Vertragsanbahnung – konzentrieren; dies ist gerade auch heute ein wichtiger Business Case für die Unternehmenskunden.

Die Herausforderung

Kornherr Associates GmbH plant, seinen Kundenkreis auszubauen, international zu expandieren und branchenübergreifend mittelständische Unternehmen zu gewinnen. Obgleich Recruiting Chain Management® bereits in mehreren Sprachen verfügbar und damit international einsetzbar ist, stößt das Unternehmen mit dem eigenen Rechenzentrum gerade bei einem 24/7/365-Service an seine Grenzen, denn die Aufstockung der gespiegelten Hochleistungsserver sowie entsprechenden Personals im Rechenzentrum sind sehr kostenintensiv und müssen höchsten Anforderungen an den Datenschutz genügen.

Die Lösung

Recruiting Chain Management® als Software as a Service (SaaS) in der Cloud anzubieten ist für Kornherr Associates der naheliegende Schritt, ihr leistungsfähiges, schon seit Jahren browser-basiertes Software- und Dienstleistungspaket einem erweiterten Kundenkreis vorzustellen. Besonders die hohe Sicherheit der Rechenzentren war ein starkes Argument für das Unternehmen, Fujitsu als starken internationalen Partner und deren Fujitsu Cloud Store auszuwählen. Gerade bei Personaldaten jeglicher Art ist das Thema Sicherheit besonders wichtig. Ziel ist langfristig, das eigene Rechenzentrum zu schließen und die Software nur noch über die Cloud zu vertreiben.

Download

PDF Casestudy Kornherr (84 KB)