Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Ressourcen >
  4. Fallstudien>
  5. ITK-Full-Service-Provider INFO AG setzt auf High-End-Speichersysteme ETERNUS DX8700

ITK-Full-Service-Provider INFO AG setzt auf High-End-Speichersysteme ETERNUS DX8700

"In puncto Skalierbarkeit, Performance und Preis-Leistungs-Verhältnis sind wir mit unseren neuen ETERNUS DX8700 Systemen hochzufrieden. Zusammen mit der Virtualisierungslösung FalconStor NSS verfügen wir jetzt über eine leicht zu administrierende und hochverfügbare Storage-Umgebung."

Felix Rönnebeck Leiter Backup & Recovery Services, INFO Gesellschaft für Informationssysteme AG

ITK-Full-Service-Provider für mittelständische Kunden

Eine hochverfügbare Storage-Umgebung ist gerade für einen Anbieter von Outsourcing-Services von größter Bedeutung – aber auch Effizienz und Skalierbarkeit spielen eine große Rolle. Dies gilt auch für die Hamburger INFO AG, einem Full-Service-Provider, der mittelständischen Kunden umfassende ITK-Services – von Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT Outsourcing und IT Consulting – aus einer Hand bietet. Die INFO AG gehört mehrheitlich zur QSC AG und betreibt Rechenzentren in Hamburg und Oberhausen. Zu den mehr als 130 Kunden der INFO AG gehören u.a. Deutscher Ring Lebensversicherungs AG, die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) und die Olympus Europa Holding GmbH. Mit rund 700 Mitarbeitern erwirtschaftet die INFO AG einen Jahresumsatz von über 100 Millionen Euro (2011).

Shared-Storage-Umgebungen

Insgesamt betreibt die INFO AG drei Rechenzentren. Zwei stehen in Hamburg, ein weiteres in Oberhausen. „Wir betreiben für etwa 40 Kunden Shared-Storage-Umgebungen“, erklärt Felix Rönnebeck, Leiter Backup & Recovery Services bei der INFO AG. „Dafür brauchen wir sehr leistungsfähige Speichersysteme, die leicht zu administrieren sind. Das war zuletzt nicht mehr gegeben. Für einen Refresh wollten wir aber nicht nur ein neues Hardware-Produkt, sondern eine Gesamtlösung.“

Download

PDF Case Study INFO_AG (205 KB)