GTM-M952KWL
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Fujitsu in der Schweiz >
  4. Responsible Business

Responsible Business

"For us at Fujitsu Switzerland, our entrepreneurial, ecological and social responsibility (Corporate Social Responsibility) is firmly anchored in our corporate philosophy, the "Fujitsu Way". As a successful company we want to actively fulfill this responsibility towards our customers, employees, society and towards the environment. Every one of us can make an important contribution, and the Swiss management team is actively promoting and supporting every initiative in this area. As a team we want our business to become more sustainable and we want to consciously assume our social and ecological responsibility."

Wilhelm Petersmann Managing Director Austria and Switzerland

Our Approach & the Fujitsu Way

Weltweit sind wir innerhalb der Fujitsu Gruppe davon überzeugt, dass ein verantwortungsvolles und ethisches Verhalten, sofern es richtig und ernsthaft umgesetzt wird, gemeinsame Werte schafft. Das Responsible Business machte von Anfang an einen wesentlichen Teil des Fujitsu Way (unserer Unternehmensphilosophie) und daher auch unserer Unternehmens-DNA aus. Es ist ein authentisches und langfristiges Programm, und unsere Praktiken wurden von externen Stellen in zahlreichen Bewertungen und Indizes begrüßt und anerkannt

Unser Ansatz und unsere nachfolgend dargelegten Rahmenbedingungen sind vollständig auf unsere Global Policy und die Vision von President Tanaka abgestimmt

Our Framework

Im gesamten Unternehmen werden verantwortungsvolle Praktiken verfolgt und gefördert, vom Schutz geistigen Eigentums und der Durchsetzung unserer Menschenrechtspolitik, bis hin zur Ermutigung all unserer Mitarbeiter, sich an gemeinschaftlichen Aktionsprojekten zu beteiligen. Die Säulen unseres Responsible Business – Umwelt, soziales Engagement & kommunale Entwicklung, Diversität & Inklusion, Wohlbefinden und ethische Betriebspraktiken - sind die Grundlage unserer Länderstrategie und definieren gemeinsame Leitmotive innerhalb von Fujitsu.
RB_Pillars

Activities in Switzerland

After a kick-off meeting in 2015 our Responsible Business programme has been well developed and communicated amongst all employees promoting the awareness of Fujitsu as one of the most sustainable ICT companies.  
One of our focus areas is to encourage young talent into our organization: For this purpose we cooperate with an educational institution called “Freestar” where the trainees receive their theoretical training whilst their practical internships are completed with Fujitsu; meanwhile we have already been able to recruit several young employees from this excellent programme.  
Also we are starting a cooperation / a sponsorship with a student organization, founded in Switzerland, named “oikos”. oikos is an international student-driven association for sustainability in economics and management. They empower young leaders to drive change towards sustainability worldwide through seminars, round-tables, research and more.  
As a company with a strong focus on responsible practices we are attractive for talent with all kinds of background (across all ages, gender, race, abilities and commitments), and are offering at the same time optimum working conditions such as flexible working hours as well as the possibility to work from home (up to 40% of the working hours).

Unsere Kunden

Fujitsu übernimmt eine Führungsrolle und verfolgt Ziele proaktiv über unsere gesamte globale Wertschöpfungskette, mit Kunden, Partnern und Lieferanten. Wir möchten mit Unternehmen zusammenarbeiten, die unsere Werte teilen und gemeinsam mit uns daran arbeiten, positive Veränderungen herbeizuführen. Wir werden auch weiterhin auf soziale und umweltrelevante Herausforderungen reagieren, indem wir den Anteil nachhaltiger IKT-Produkte und -Lösungen steigern und innovative Technologien entwickeln, welche die Umweltauswirkungen der Geschäftsprozesse unserer Kunden verringern. 

In Spanien haben wir beispielsweise mit der Caixa Bank zusammengearbeitet, die über eines der größten Geldautomatennetze Europas verfügt. Fujitsu tauschte sämtliche Geldautomaten aus, nicht nur, um die Geschwindigkeit, Flexibilität und Betrugserkennung zu optimieren, sondern auch, um spezielle Funktionen einzuführen, die die Bedienungsfreundlichkeit für ältere und behinderte Menschen verbessern. In den Niederlanden setzen große öffentliche Versorgungsbetriebe auf Lösungen von Fujitsu. Dem Wasserversorgungsunternehmen Clear Water liefern wir nicht nur Rechenzentrums- und Netzwerk-Management-Services, sondern wir helfen ihnen auch dabei, den Energieverbrauch und CO2-Fußabdruck zu verringern. Wir leisten einen Beitrag mit langlebiger, umweltverträglicher und energieeffizienter Hardware. 

Lesen Sie weitere Erfolgsgeschichten unserer Kunden >>