Skip to main content

Oracle Warehouse Infrastructure

Data Warehouses werden heute immer wichtiger. Um besser und einfacher entscheiden zu können, benötigen Unternehmen heute genaue und zuverlässige Daten, die sofort zugänglich sind.

Die Konzeption und der Aufbau von Data Warehouses, die zuverlässig, hoch verfügbar, skalierbar, kostengünstig, flexibel und anpassungsfähig sind, kann ein zeitaufwändiges Vorhaben sein. Doch angesichts der schnellen Veränderungen, denen Unternehmen heute unterworfen sind, werden langfristige Infrastrukturprojekte nicht mehr akzeptiert. Überlebensfähig sind nur noch kostengünstige und leistungsfähige Lösungen, die sich schnell implementieren lassen und so kurzfristig wirtschaftlichen Nutzen und Wettbewerbsvorteile bringen.

Auf Basis dieser Erfahrungen entschied sich Fujitsu für die Entwicklung einer Reihe von Konfigurationen gemäß Best Practices, um so optimale Data Warehouse-Infrastrukturen zu ermöglichen. Einfach zu handhaben, einfach zu warten, einfach zu skalieren: Das sind genau die Anforderungen der Unternehmen von heute. Die Oracle Warehouse Infrastructure von Fujitsu bietet einen Best-Practice-Ansatz mit einem ausgewogenen Angebot fertiger Konfigurationen aus Software, Hardware, Speicherlösungen, I/O und Netzwerktechnik für unterschiedliche Data Warehouse-Umgebungen.