Skip to main content

ETERNUS DX8700

Das Enterprise Storage System für große Rechenzentren

Das ETERNUS DX8700 Plattenspeichersystem der Enterprise-Klasse mit Intel® Xeon® Prozessoren und multidimensionaler Skalierbarkeit wurde speziell für große Unternehmen entwickelt. Unternehmen sind nicht länger gezwungen, zukünftige Kapazitätsanforderungen genau vorherzusagen und ein bestimmtes High-End-Modell mit festgelegter Datenkapazität auszuwählen. Die ETERNUS DX8700 bietet eine einzigartige modulare Architektur, die flexibel an die geschäftlichen Erfordernisse angepasst werden kann.Kunden können mit einem aus zwei Controller-Modulen bestehenden System und vier Laufwerksgehäusen beginnen und so von minimalen Anfangskosten profitieren. Durch Skalierung auf bis zu acht Controller-Modulen kann auf einfache Weise maximale Leistung mit bis zu 128 Front-End-Ports für die Anbindung von Hosts erreicht werden. Für die gleichzeitige Verbindung zu unterschiedlichen Netzwerkarten können FC-, FCoE- und iSCSI-Host-Schnittstellen in gemischten Konfigurationen betrieben werden.

Für Softwarelizenzen gelten Festpreise, die auf der Anzahl der verwendeten Controller basieren, anstatt auf den sonst üblichen variablen Datenkapazitäten. Dieses transparente Lizenzierungsmodell erlaubt einen allmählichen Kapazitätsausbau bis zu einem Maximum von 3.072 Festplatten, ohne Preissteigerungen aufgrund ungeplanter Lizenzgebühren zur Folge zu haben. Fujitsus Konzept der flexiblen Datenverwaltung ermöglicht ein höheres Maß an Automatisierung für das Speicher-Tiering und unterstützt SAS-, Nearline-SAS- und SSD-Laufwerksoptionen und Kapazitäten, die ein optimales Service-Level in dynamischen und sich schnell verändernden Umgebungen gewährleisten und dabei gleichzeitig die Speichergesamtkosten senken. Den Herausforderungen des Datenschutzes wird mit innovativen selbstverschlüsselnden Laufwerken (Self-Encrypting Drives, SEDs) begegnet.

Die Robustheit des Systems mit redundanten Verbindungen zum Speicherarray, internen redundanten Komponenten und lokalen Datenkopieroptionen sorgen für Hochverfügbarkeit und einen unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb. Remote-Replikation auf ein zweites ETERNUS DX-Speichergerät schützt alle wertvollen Datenbestände im gesamten Unternehmen vor Standortausfällen.

Empfohlener Service: 24 x 7 Betreuung durch Fujitsu für Umgebungen der Enterprise-Klasse


HauptmerkmaleVorteile
High-End-Storage für große Rechenzentren
  • Das ausfallsichere Systemdesign reduziert Ausfallzeiten auf ein Minimum
  • Mehrdimensionale Skalierbarkeit im Hinblick auf Geschwindigkeit, Kapazität und Verfügbarkeit schafft Spielraum für großvolumiges Datenwachstum
  • Das hohe Maß an Automatisierung optimiert die Betriebseffizienz
Unterstützt flexibles Wachstum ohne hohe Investitionen im Vorfeld
  • Einzigartige, modulare Architektur, die flexibel erweitert werden kann
  • Beginnen Sie mit minimalen Anfangskosten und wachsen Sie flexibel bei minimalen, abgestuften Fixkosten
  • Dank einfacher Fixkostenstruktur für Lizenzen keine verborgenen Softwarekosten
Einzigartiges und durchgängiges Familienkonzept
  • Lückenlose und vollständig kompatible Produktfamilie an Disk Storage-Systemen mit einheitlichen Komponenten wie Festplatten, Shelves, Software, Racks, Kabeln und einheitlicher Verwaltungssoftware
  • Das Familienkonzept reduziert den Betriebs-, Wartungs-, Migrations- und Trainingsaufwand sowie die entsprechenden Kosten

Dokumente

Datenblätter


Analystenberichte 


Broschüre


Flash und Medien


Presse


Support


White Paper

Case Studies

ETERNUS DX80

  • Bio-Hotel Stanglwirt
  • EOS IT Services GmbH
    Deutlich gesteigerte Performance und Kostenersparnis durch Storagevirtualisierung mit ETERNUS DX80 (288 TB)
  • Sparkassen IT
    mit ETERNUS DX und DataCore
  • TOX® PRESSOTECHNIK
    profitiert von schnellen ETERNUS DX80 Speichersystemen in Kombination mit DataCore
  • PFI Group
    Virtualisiertes Rechenzentrum für Prüf- und Forschungsinstitut mit PRIMERGY BX400/ETERNUS DX80/LT40
  • Globus SB-Warenhäuser
    sichern Exchange-Daten auf ETERNUS DX80-Speichersystemen
  • Kur und Tourismus Service Büsum
    Vitalisierungskur für Server und Storage mit ETERNUS DX
  • Guttomat Sektionaltore
    Servervitualisierung und -management auf einen Schlag realisiert
  • Otto Stöckl
    Otto Stöckl Elektroinstallationen DX80, LT20 und VMware vSphere 5

ETERNUS DX90

  • ARA Assistance
    Virtualisierungslösung mit ETERNUS DX90/ETERNUS LT und Software von Symantec
  • mgw
    Service bahnt sich mit Virtualisierung den Weg zu mehr Dynamik dank ETERNUS DX90
  • PAALGROUP
    Hochverfügbarkeit mit gespiegeltem Rechenzentrum und ETERNUS DX90 realisiert
  • DLRG
    Ausfallsichere IT-Umgebung und Virtualisierung
  • Z.I.E.L. GmbH
    Z.I.E.L. GmbH mit ETERNUS DX90 und PRIMERGY BX900
  • PHILLIP GRUPPE
    Virtualisierung der IT-Infrastruktur auf ganzer Linie ein Erfolg
  • Fraunhofer IWES
    6 x ETERNUS DX90 und als Virtualisierungslösung: SUSE Linux Enterprise Server HA Cluster u. Novell
  • LAMY
    ETERNUS DX90, 2x PRIMERGY RX300 S7, Storage-Virtualisierung: DataCore SANsymphony-V (als Teil der Bytec ETERNUS DX+Appliance)
  • COMback
    4x ETERNUS DX90 mit je 115 TB , ETERNUS DX440 für BS2000 und Storage-Virtualisierung: DataCore SANsymphony
  • WOBAU Velbert
    ETERNUS DX90, ETERNUS LT40, PRIMERGY BX900+ BX920 Blade+ RX200
  • ITEBO (446 KB)
    ETERNUS DX90, Fujitsu Storage Integration Services, Backup- und Archivierungs-Software: CommVault Simpana 9

ETERNUS DX100/200

  • Unilab
    PRIMERGY Server und ETERNUS Speichersysteme für das Rechenzentrum

ETERNUS DX400

  • RHEINZINK
    optimiert mit ETERNUS DX400-Systemen Speicherprozesse
  • Lanxess
    Managed SAP BW mit ETERNUS DX400 für LANXESS
  • European Southern Observatory (ESO)
    Größtes Verbundteleskop der Welt nimmt mithilfe von ETERNUS den Kosmos ins Visier
  • Fujitsu Technology Solutions
    Sicherheit und Performance auf höchsten Niveau mit ETERNUS DX440
  • Lechwerke
    Der süddeutsche Energieversorger Lechwerke AG setzt beim Online-Storage auf ETERNUS DX-Systeme von Fujitsu
  • COMback
    4x ETERNUS DX90 mit je 115 TB , ETERNUS DX440 für BS2000 und Storage-Virtualisierung: DataCore SANsymphony

ETERNUS DX8700

  • Olympus
    Höchstleistungsfähiges Speichermanagement mit ETERNUS DX8400 und FalconStor
  • TomTom Business Solutions
    TomTom Business Solutions navigiert mit ETERNUS DX sicher durch schnelles Wachstum
  • INFO AG
    ITK-Full-Service-Provider INFO AG setzt auf High-End-Speichersysteme ETERNUS DX8700
  • PwC Deutschland
    PwC Deutschland mit der ETERNUS DX8700  und der ETERNUS CS High-end

Support Pack-Optionen

  • 9x5, Reaktionszeit vor Ort nächster Arbeitstag
  • 9x5, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort
  • 24x7, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort

Empfohlener Service:

24x7, 4 Stunden Reaktionszeit vor Ort.

Produkt-Supportservices