Skip to main content

PCIe-SSD P3700 Serie

Die Intel® Solid-State Drive Data Center Family für PCIe bietet einen extremen Datendurchsatz für Intel® Xeon® Prozessoren mit einer bis zu sechsmal schnelleren Datenübertragung als 6 Gbit/s SAS/SATA-SSDs. Die Leistung eines einzigen Laufwerks der Intel SSD Data Center Family für PCIe, vor allem die Intel® Solid-State Drive Data Center P3700 Serie (460K IOPS), kann die Leistung von sieben über einen Host-Bus-Adapter (HBA) kumulierte SATA-SSDs (ca. 500K IOPS) ersetzen.

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
  • Ein neuer "Non-Volatile Memory Express (NVMe)"-Speicherschnittstellenstandard modernisiert den Rechenzentrumsspeicher.
  • NVMe beseitigt die SAS-/SATA-SSD-Leistungsbeschränkungen durch Optimierung der Hardware und Software, um die NVM SSD-Technologie voll auszuschöpfen.
  • Der Wechsel auf NVMe SSDs durch Bereistellug einer umfassenden Produktreihe sorgt für eine weitreichende Systemkompatibilität.
  • Umfassende Lösung
  • Die SSD Data Center P3700 Serie für PCIe-Geräte basiert auf von Intel entwickelten Controller-, Firmware- und führenden Fertigungsprozessen für NAND-Flash-Speichertechnologie.
  • Bewährte Qualität und Zuverlässigkeit

Technische Details

TechnologiePCIe-SSD-Flash-Laufwerk
Bus-SchnittstellePCIe 3.0 x4
Bus-TypPCIe 3.0
StromverbrauchAktiv: bis zu 25 W
Leerlauf: 4 W typisch