Skip to main content

6 Gbit/s SAS HBA-Mezzanine-Karte

Der Datenverkehr zwischen externen Speichermedien des Server Blade erfordert einerseits leistungsfähige I/O-Controller und andererseits die optionale gleichzeitige oder dedizierte Nutzung der bereitgestellten Speicherkapazität. Die neue SAS HBA-Mezzanine-Karte erfüllt beides: mit einer Übertragungsrate von bis zu 6 Gbit/s garantiert sie High-Speed-Datentransfers.
Die Anbindung an externe SAS-Geräte bietet mehr als eine Nutzungsart: die Festplattenkapazität kann ausschließlich dem Server Blade zugewiesen oder Festplatteninhalte gleichzeitig (gemeinsam) mit anderen Server Blades genutzt werden, vorausgesetzt, die Betriebssysteme unterstützen dies.

Merkmale & Vorteile

Merkmale Vorteile
Modernste Schnittstelle
  • Unterstützung von Hochgeschwindigkeits-SAS 2.0 für eine Übertragungsrate bis zu 6 Gbit/s

  • Kostenoptimierung durch einen einzigen I/O-Controller für verschiedene Speichermedien, die sich gegebenenfalls an unterschiedlichen Standorten befinden.
Vielseitigkeit garantiert
  • Dedizierte Speicherzuweisung oder gleichzeitige Nutzung desselben Speichergeräts

  • Keine Durchsatzbeschränkung bei der Anbindung neuer Speichermedien
Gesteigerte Verfügbarkeit
  • Mezzanine-Karte mit 2 Ports ermöglicht Failover im Falle einer Pfadungültigkeit

  • Unabhängiger Zugang bei Bedarf, Kollaborationszugang auf Wunsch
Zentralisiertes Backup
  • Ein optionaler Zugang zu extern verbundenen SAS-Bandgeräten kann genutzt werden, um Daten von/auf allen Server Blades zu sichern/wiederherzustellen

  • Hochverfügbarkeit des Speicherzugriffs für einen unterbrechungsfreien Betrieb

Technische Details

Controller SiliconLSISAS 2008