Skip to main content

SPACEOPT (BS2000)

Ein leistungsfähiges Verfahren für den Systemverwalter zur Plattenspeicher-Optimierung im laufenden Betrieb

Aktuelle Version: V7.0 

Mit dem Produkt SPACEOPT wird dem Systemverwalter ein leistungsfähiges Verfahren zur Plattenspeicheroptimierung zur Verfügung gestellt. Wesentlicher Vorteil von SPACEOPT ist, dass die Reorganisation des Plattenspeichers im laufenden Betrieb erfolgen kann und kein zusätzlicher Zwischenspeicher benötigt wird. Ziel von SPACEOPT ist, innerhalb eines Volumes möglichst große zusammenhängende freie Speicherbereiche zu schaffen, so dass die Speicherung großer Dateien mit einer geringen Anzahl an Extents erfolgen kann.

Bei regelmäßigem Einsatz von SPACEOPT kann der Gefahr vorgebeugt werden, dass der Zersplittungsgrad der Platten so groß wird, dass große Dateien keinen zusammenhängenden Platz mehr finden und nicht mehr angelegt werden können. Als weitere Funktion bietet SPACEOPT die Möglichkeit, die Größe von BS2000 Volumes an die Kapazität des Plattenspeichers, durch den sie realisiert werden, anzupassen. Mit SPACEOPT wird der Nutzungsgrad der Plattenvolumes (Pubsetplatten) wesentlich verbessert.

Datenblatt


Freigabemitteilung 


White Paper