Skip to main content
  1. Home >
  2. Produkte >
  3. Server >
  4. BS2000 >
  5. Peripherie >
  6. Fujitsu Storage ETERNUS CS8000 V6

Fujitsu Storage ETERNUS CS8000 V6

Unified Data Protection Appliance

Fujitsu Storage ETERNUS CS8000 ist eine Unified Data Protection Appliance für die vollständige Konsolidierung der Backup- und Archivierungsinfrastrukturen von offenen Systemen und Mainframes. Dank einheitlicher Verwaltung von Festplatten, deduplizierten Festplatten und Bändern können flexible Service-Levels hinsichtlich Kapazität, Geschwindigkeit und Kosten sichergestellt werden. Die modulare Grid-Architektur bietet eine extreme Skalierbarkeit hinsichtlich Kapazität und Leistung. Integrierte Datenspiegelungs- und Replikationsfunktionen ermöglichen umfassende Architekturen für Disaster Recovery. Dank flexibler SAN- und Ethernet-Verbindungsmöglichkeiten sowie Untertstützung von VTL, NAS und WORM benötigen Sie nur ein System für die Sicherung und Archivierung. Und die Unterstützung der Cloud-Gateway-Funktion macht ETERNUS CS8000 zu einer idealen und zukunftssicheren Lösung für eine vereinheitlichte und optimierte Datensicherungsinfrastruktur.

ETERNUS CS8000 V6

Hauptmerkmale Vorteile
Eine Konsolidierungsplattform für Backup und Archivierung bei offenen Systeme und Mainframes
  • Dank kompletter Konsolidierung aller Platten- und Bandzielsysteme für Mainframes und offenen Systemen werden erhebliche Einsparungen bei den Infrastrukturinvestitionen und Betriebskosten erzielt.
  • Die Kombination von VTL und der NAS-Option für Backup, Archivierung und Dateispeicherung auf zweiter Ebene in einer Appliance erzielt eine weitere Steigerung der Betriebseffizienz.
  • Die integrierte Verwaltung von Platten, deduplizierten Platten und Bändern ermöglicht flexible Servicelevel im Hinblick auf Kapazität, Sicherungs-/Wiederherstellungsgeschwindigkeit und Medienkosten.
  • Durch die Unterstützung der Cloud Gateway-Funktionalität werden eigene Investitionen in Speicherkapazität ausgeschöpft und Disaster Recovery-Konzepte ohne Investitionen in eigene DR-Standorte ermöglicht.
Extrem skalierbare Netzarchitektur
  • Die flexible Skalierbarkeit von Leistung und Kapazität reduziert hohe Investitionen im Vorfeld und unterstützt eine wachstumsbasierte Abrechnungsmethode.
  • Zuordnung von Speicherressourcen für den Datenschutz gemäß geschäftlicher Prioritäten
  • Die branchenführende Sicherungs- und Wiederherstellungsleistung ermöglicht die Bewältigung eines extremen Datenwachstums ohne Migrationsrisiken.
  • Die parallele Durchführung von Deduplizierungsabläufen schafft den erforderlichen Leistungsspielraum, um selbst in Umgebungen im Petabyte-Bereich von Datenreduzierung zu profitieren.
Weitreichende Hochverfügbarkeits- und Disaster Recovery-Funktionen
  • Kein Single Point of Failure, selbst beim Deduplication Store
  • Asynchrone Replikation und synchrones Mirroring ermöglichen flexible DR-Konzepte je nach erforderlicher Entfernung und Wiederherstellungszeit
  • Verwaltet mehrere Datenkopien auf lokalen und entfernten Zielen zur Anpassung der Verfügbarkeit von Daten gemäß ihrer Bedeutung für das Unternehmen.
  • Automatisierte Prozesse ermöglichen einen höchst effizienten RZ-Betrieb, einfache Medienmigrationen und geplante Medienaktualisierungen zur Verhinderung von Datenbeschädigungen. Außerdem ermöglichen sie die Verhinderung fataler Fehler in äußerst komplexen Datenschutzumgebungen.

ETERNUS CS8000 V6


Modell

ETERNUS CS8000 Serie V6 ¹)

ETERNUS CS8200

ETERNUS CS8400

ETERNUS CS8800

Typ

Scale-up-System

Scale-out-System für einen Standort

Scale-out-System für geteilten Standort

Konnektivitäts-Optionen Host

VTL, VTL mit Dedup, NAS

VTL, VTL mit Dedup, NAS

VTL Front-end Ports

4 bis 8 FC 16Gb / FICON 8 Gb

4 bis 40 FC 16Gb / FICON 8 Gb

Virtuelle Bandlaufwerke

32 bis 64

32 bis 1.280

NAS Front-End Ports

4 bis 8 x 1 GbE oder
2 bis 8 x 10 GbE

4 bis 40 x 1 GbE oder
2 bis 40 x 10 GbE

Dauerleistung VTL (max)    

30 TB/Stunde

150 TB/Stunde

RAID-Kapazität

7 TB bis 1.392 TB

7 TB bis 22.272 TB

Deduplication Store-Option (roh)

1 bis 960 TB

1 bis 960 TB

1 bis 4.800 TB

Volumen Virtueller Bänder (max.)

300.000

1.500.000

3.000.000

NAS-Shares (max.)

2048

2048

Anzahl Dateien (max.)

2 Milliarden

2 Milliarden

VTL Back-end Port-Option

4 bis 8 FC

4 bis 40 FC 

NAS Back-end Port-Option

- (kein HSM)

4 bis 16 aktiver FC 16 Gb
4 bis 16 passiver FC 16 Gb

Physische Bandlaufwerke (max.)

10

112

Physische Bandvolumen (max.)

50.000

50.000

Physische Bandbibliotheken (max.)

10

10



¹) Vorläufige Daten

Dokumente

Datenblätter


Analystenberichte 


Broschüre


ETERNUS CS High End - Schulungsvideos


ETERNUS CS800 - Schulungsvideos


Interoperabilität


Handbücher


Presse


White Paper

  • Germany , Industry: Insurance
    Munich Re – Backup-Restore-Lösung auf Basis ETERNUS CS High End

    Munich Re ist in allen Versicherungssparten aktiv und mit rund 45.000 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Rückversicherung, Erstversicherung und Munich Health – auf diesen drei Säulenbasiert das Geschäft von Munich Re. Die Gruppe kombiniertErst- und Rückversicherung unter einem Dach und erzielte damit im Geschäftsjahr 2012 einen Gewinn in Höhe von 3,211 Milliarden Euro bei Beitragseinnahmen von zirka 52 Milliarden Euro. Tags: IT infrastructure , Storage Solutions

  • Germany , Industry: Financial Services
    Sparda-Datenverarbeitung eG

    Die Sparda-Banken sind eine Gruppe von zwölf regionalen Genossenschaftsbanken, die in Deutschland mit rund 7.000 Mitarbeitern in über 400 Filialen 3,4 Millionen Mitglieder betreuen. Alle zwölf Sparda-Banken sowie die netbank, die erste Internetbank in Europa, greifen auf IT-Services der Sparda-Datenverarbeitung eG (SDV) mit Sitz in Nürnberg zurück. Tags: Storage Solutions

  • Switzerland , Industry: Insurance
    Helsana konsolidiert mit ETERNUS CS die Infrastruktur für Backup und Archivierung

    Die Helsana Versicherungen AG ist der größte Kranken- und Unfallversicherer der Schweiz und verwaltet Daten von rund 1,9 Millionen Versicherten und 55.000 Firmenkunden. Das Projekt: Modernisierung und Konsolidierung der Infrastruktur für Backup und Archivierung mit dem Ziel, die Leistung und Kapazität zu erhöhen sowie die Kosten durch vereinfachte Administration sowie Einsparungen bei Stellflächen und Energie zu senken. Tags: Storage Solutions

  • Germany , Industry: IT Industry
    GKD Paderborn

    Die 1979 gegründete Gemeinschaft für Kommunikationstechnik, Informations- und Datenverarbeitung betreut als IT-Dienstleister 20 Verwaltungen in den Kreisen Paderborn, Höxter und Teltow-Fläming. Somit profitieren insgesamt 400.000 Bundesbürger in Nordrhein-Westfalen und Brandenburg vom Rechenzentrum und den IT-Services der GKD Paderborn. Tags: Storage Solutions

Support Packs Options

  • 9x5, Next Business Day, Onsite Response Time
  • 9x5, 4h Onsite Response Time
  • 24x7, 4h Onsite Response Time

Recommended Service:


24x7 Fujitsu support for enterprise class services.

Product Support ServicesOpen a new window

Hardware Maintenance & Software Support Offerings at a GlanceOpen a new window