Skip to main content

Integration

Integration

Integration bedeutet zum einen alte und neue Anwendungen nahtlos miteinander zu verbinden. Zum anderen bedeutet es aber auch die Kombination von Produkten verschiedener Hersteller und deren Bereitstellung als wieder verwendbare Lösungen. BS2000/OSD Business Server von Fujitsu präsentieren sich als eine komplette, hochskalierbare und performante Serverlinie, die in idealer Weise Innovation und Kontinuität kombiniert. Die Implementierung führender Standards sowie die Weiterentwicklung der bewährten Mainframestärken machen BS2000/OSD zu einer Plattform höchster Wirtschaftlichkeit und Verfügbarkeit im Business Critical Computing. Für die Integration aktueller Technologie-Trends wie Web-Integration mittels Java- oder openSEAS-Tools ist BS2000/OSD eine ideale Plattform. Hard- und Software bilden die zuverlässige Basis für die Gestaltung neuer Geschäftsprozesse auf Datacenter-Level - mit "best-in-class"-Kostenstrukturen. Hervorzuheben im BS2000-Umfeld sind insbesondere:

  • Die von SECOS und BS2000/OSD realisierten selbstschützenden Eigenschaften: Sie sorgen dafür, dass auch in einer heterogenen IT-Infrastruktur die Daten, Aktivitäten, Verfahren und Programme des Systems und der Anwendungen gegen unberechtigten Einblick, Manipulation und Zerstörung wirksam geschützt werden, dass Missbrauchversuche sofort entdeckt und lückenlos protokolliert werden.
  • Problemlose und kostengünstige Interoperabilität: Unterstützung von Standards, wie z.B. SMTP, HTTP, HTTPS, FTP, XML, Java, .Net, J2EE, JCA, SSL, LDAP.
  • openSEAS Das Middleware-Produktsuite openSEAS erlaubt die einfache Integration einzelner Programme in eine umfassende IT-Infrastruktur, z.B. die kostengünstige Web-Integration von Legacy-Anwendungen, die durchgängige Unterstützung von Geschäftsprozessen und die Anpassung der Benutzeroberfläche der Zielanwendungen auf die Größe des Displays des jeweiligen mobilen Systems.