Skip to main content

- Business-Centric PRIMERGY Servers : Fujitsu Austria

Business-Centric Servers

 

 
 


Die Dual-Socket PRIMERGY M1 Server Familie im Detail

Was ist neu

  • Vielseitige Leistung zur Bewältigung des Datenwachstums
    • Steigerung der Rechenleistung von bis zu 55% gegenüber der Vorgängergeneration1 durch die neuen
      Intel® Xeon® Prozessoren E5-2600 v3
    • Erfüllung der Anforderungen vielfältigster Workloads und Vermeidung von Engpässen durch die neue DDR4 Speichertechnologie, die höhere Performance bei niedrigerem Energiebedarf liefert
    • Individuelle Anpassung an Netzwerkanforderungen und Zukunftssicherheit ohne die Server Infrastruktur zu erneuern durch die neue DynamicLoM Technologie
    • Höhere Speicherdichte für den Bedarf von Heute und von zukünftigen Anforderungen hin zu einem Business-Centric Data Center
  • "Go Green" - Gesteigerte Energieeffizienz
    • Das erweiterte Cool-safe Advanced Thermal Design ermöglicht ein einheitliches Data Center Konzept für den Betrieb ausgesuchter PRIMERGY Server, ETERNUS Storage und Switche in einer höheren Umgebungstemperatur zur Einsparung von Energie- und Kühlungskosten
    • Steigerung der Effizienz und Reduzierung der Kosten durch Fujitsus Energie Management Lösung, die ineffiziente Systeme in heterogenen IT- Umgebungen identifiziert und Strategien und Maßnahmen aufzeigt, die Energieeffizienz zu steigern
  • Grundstein für Vertrauen und Sicherheit
    • Optimierung des Data Center Betriebs, deutlich reduzierte Kosten durch weniger Ausfälle und Qualitätssteigerung durch die Automatisierung der Notfallprozesse
    • Automatisierung grundlegender IT-Management Aufgaben, Reduzierung des zeitlichen Aufwands, IT-Projekte umzusetzen. Gleichzeitige Verbesserung der Service Level Agreements durch PAN Manager, der nun auch von ausgewählten RX und CX Systemen unterstützt wird.
    • Fujitsu wird bis auf weiteres auch künftig Treiber, BIOS Versionen, Firmware und Software Updates kostenfrei zur Verfügung stellen.
  • Innovationen für vereinfachte Verwaltung
    • Mit ServerView Embedded Lifecycle Management (eLCM) sind erweiterte Management Funktionalitäten direkt mit dem Server verfügbar (“embedded”) und bieten eine deutliche Vereinfachung und eine hohe Integration der Verwaltungsprozesse.
    • ServerView Agentless Service separiert die Netzwerke für produktive Daten und Management für höhere Datensicherheit
    • ServerView System Monitor wurde für ein einfaches und kostengünstiges Management kleiner und verteilter Serverumgebungen entwickelt.
PRIMERGY Family
PRIMERGY RX Rack Server:
Neudefinition des Data Center Standards – Vielseitiger Rackserver führend in Effizienz und Performance PRIMERGY BX Blade Server:
Plattform für Converged Infrastructures ausgerichtet auf Senkung der IT-Kosten und des zeitlichen und personellen Aufwands.
  • PRIMERGY BX2560 M1Open a new window
PRIMERGY CX Scale-Out Server:
Dichte-optimierte Cloud Server Infrastruktur für mehr Rechenleistung auf weniger Raum. FUJITSU Software ServerView Suite:
Bietet alle Funktionen für einen ausfallsicheren, flexiblen und automatisierten 24x7 Betrieb Ihrer Server.
1 Vergleich basierend auf Two-Tier SAP Sales and Distribution (SD) Standardanwendungs-Benchmark: PRIMERGY RX300 S8 mit Intel Xeon Prozessor E5-2697 v2, 2 Prozessoren / 24 Kerne / 48 Threads, erreicht 10,240 Benchmark-Nutzer  (Windows Server 2012, SQL Server 2012, SAP Erweiterungspack 5 für SAP ERP 6.0, Zertifizierung 2013024) während PRIMERGY RX2540 M1 mit Intel Xeon Prozessor E5-2699 v3, 2 Prozessoren / 36 Kernen / 72 Threads, 16,000 Benchmark-Nutzer erreicht.

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den U.S.A. und/oder anderen Ländern.

PRIMERGY-Video – 20 Jahre Innovationen

PRIMERGY Video

Fujitsu PRIMERGY – Business-Centric Servers

PRIMERGY Brochure

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Kontaktieren Sie uns Open a new window