GTM-P6Q3ZQS
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Press releases >
  5. 2018 >
  6. Auf zu neuen Abenteuern: Fujitsu Partner Incentive „Game of Experts” geht in die zweite Runde

Auf zu neuen Abenteuern: Fujitsu Partner Incentive „Game of Experts” geht in die zweite Runde

München, 26. September 2018
Nach dem erfolgreichen Partner Incentive „Game of Experts I“ im vergangenen Jahr läutet Fujitsu die zweite Staffel von „Game of Experts“ ein. Ab sofort können sich wieder alle bestehenden Fujitsu SELECT Expert Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie alle Partner, die sich im Laufe des Fujitsu Geschäftsjahres 2018/19, also bis zum 31. März 2019, zum SELECT Expert ausbilden lassen, für das Programm anmelden. Informationen rund um „Game of Experts“ sowie das Registrierungsformular finden sich unter folgendem Link: https://partners.ts.fujitsu.com/game-of-experts.

Mit dem Partner Incentive bieten Fujitsu und NetApp, der Hauptsponsor des Programms, seinen Channel-Partnern nicht nur attraktive Anreize zur Absatzsteigerung, sondern honorieren auch Zertifizierungen in Kombination mit Umsätzen über alle Produktgruppen hinweg. Zu gewinnen gibt es in diesem Jahr eine viertägige Reise nach Dubrovnik in Kroatien, wo die vielfach ausgezeichnete Serie Game of Thrones gedreht wurde.

Im Rahmen von „Game of Experts“ erhalten SELECT Expert Partner von Fujitsu eine definierte Anzahl an Punkten für fakturierten Umsatz in verschiedenen Produktlinien. Die Produktlinien werden dabei unterschiedlich gewichtet. Zudem gibt es wieder die monatlichen „Programm-Booster“ für ausgewählte Produktsegmente, mit denen die Partner ihre gesammelten Punkte deutlich erhöhen können. Wichtig hierbei ist, dass die erworbenen Punkte nur dann ihre Gültigkeit behalten, wenn der teilnehmende Partner für die jeweilige Produktgruppe auch die entsprechende SELECT Expert Zertifizierung nachweisen kann. 

Die jeweiligen Produkte für die sieben „Boost-Monate“ werden zusammen mit den geplanten Etappen der Reise nach Kroatien monatlich im Partnerportal freigeschaltet. In diesem Monat stehen beispielsweise die Client Computing Devices im Fokus. 

Neu ist in diesem Jahr, dass die Partner in fünf anstatt in vier Umsatzklassen gewertet werden. Damit möchte Fujitsu noch mehr Partnern von unterschiedlicher Größe die Möglichkeit geben, sich gemeinsam mit Fujitsu auf Wachstums-Reise zu begeben. Zu den 25 Gewinnern, die mit Fujitsu nach Dubrovnik reisen dürfen, zählen die Partner mit dem prozentual stärksten Wachstum pro Umsatzklasse, die drei Partner mit der höchsten Punktzahl in den Wertungen pro Produktlinie sowie der Partner, der den höchsten Umsatz in der Kategorie PRIMEFLEX erzielt hat. 

Zitat
Louis Dreher, Senior Director Channel Sales Central Europe bei Fujitsu
„Das Partner Incentive ‚Game of Experts’ war im letzten Jahr ein großer Erfolg und hat unsere SELECT Expert Partner begeistert. Daher freuen wir uns sehr, uns erneut mit unseren Partnern auf Abenteuerreise begeben zu dürfen. Mit Programmen wie ‚Game of Experts‘ möchten wir unseren Partnern immer wieder neue Anreize geben, gemeinsam mit uns das Channel-Geschäft voranzutreiben. Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf eine rege Teilnahme.“

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter www.fujitsu.com/global/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Fujitsus Vision einer Human Centric Intelligent Society zielt auf eine nachhaltige Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fujitsu.com/at/.

Ines Schmied-Binderlehner



Telefon: Telefon: +43 1 524 77 90-24
E-Mail: E-Mail: fujitsu@ikp.at
Unternehmen: ikp Wien GmbH

Datum: 26. September 2018
City: München