GTM-P6Q3ZQS
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Press releases >
  5. 2018 >
  6. Fujitsu stellt neues 2-in-1-Tablet STYLISTIC V727 vor

Fujitsu stellt neues 2-in-1-Tablet STYLISTIC V727 vor

16. April 2018

Fujitsu erweitert seine Reihe ultramobiler 2-in-1-Geräte für Geschäftsanwender um das Fujitsu STYLISTIC V727. Das leistungsstarke Business-Tablet verbindet ein elegantes Äußeres mit praktischer Ausstattung. Dank seines lüfterlosen Designs ist das STYLISTIC V727 besonders leise im Betrieb. Dies sorgt zudem für eine längere Akkulaufzeit.

Mit einem Gewicht ab 780 Gramm ist das STYLISTIC V727 ideal für den mobilen Einsatz geeignet. Das blendfreie 12,3-Zoll-Display mit WUXGA+-Auflösung wird von einem robusten Magnesium-Gehäuse geschützt. Mit besonders hoher Helligkeit und einer Funktion für die automatische Anpassung der Hintergrundbeleuchtung kann das STYLISTIC V727 in jeder Umgebung problemlos verwendet werden, auch in direktem Sonnenlicht. 

Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden sowie Konnektivität mit WLAN und 4G/ UMTS bietet das STYLISTIC V727 seinen Nutzern hohe Mobilität. Der Akku kann bei Bedarf einfach ausgetauscht werden. Eine hintergrundbeleuchtete Magnet-Tastatur verwandelt das Tablet jederzeit in ein Notebook. Das STYLISTIC V727 verfügt über eine hintere Kamera mit 8 Megapixel und eine Frontkamera mit 5 Megapixel für Videokonferenzen in HD-Qualität. Mit dem Wacom AES-Stift können Nutzer auf dem Tablet handschriftliche Notizen machen, Zeichnungen anfertigen oder Dokumente digital signieren.

Preise und Verfügbarkeit
Das Fujitsu STYLISTIC V727 ist ab sofort ab 1.664 € (Listenpreis zzgl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter www.fujitsu.com/global/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Fujitsus Vision einer Human Centric Intelligent Society zielt auf eine nachhaltige Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fujitsu.com/at/.

Ines Schmied-Binderlehner



Telefon: Telefon: +43 1 524 77 90-24
E-Mail: E-Mail: fujitsu@ikp.at
Unternehmen: ikp Wien GmbH

Datum: 16. April 2018