GTM-P6Q3ZQS
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. Fujitsu stellt neue Generation der erfolgreichen LIFEBOOK E Reihe vor

Fujitsu stellt neue Generation der erfolgreichen LIFEBOOK E Reihe vor

09. November 2017

Auf einen Blick:

  • Neue Generation der LIFEBOOK E Serie in zeitgemäßem schlankem Design  
  • Mit Business-Class-Ausstattung wie Full-HD-Display, biometrische Authentifizierung, hintergrundbeleuchtete Tastatur für Anwender attraktiv
  • Einstiegsmodelle bieten grenzenlose Konnektivität
Fujitsu präsentiert neue Modelle der beliebten LIFEBOOK E5 und E4 Serie in einem moderneren schlankeren Design. Das voll ausgestattete LIFEBOOK E5 verfügt über die aktuellsten Intel Prozessoren sowie eine Vielzahl an Verbindungsoptionen für sicheren, schnellen Zugang zum Unternehmensnetzwerk via Kabel, WLAN oder mobiles Netzwerk.

Alle vorgestellten LIFEBOOK E4 und E5 Modelle sind mit einer neuen Art von Fingerprintsensor ausgestattet, der sich durch eine besonders schnelle Reaktionszeit auszeichnet. Zudem präsentiert Fujitsu mit den Modellen ein neues Präzisions-Touchpad, das Bewegungen mit drei Fingern unterstützt. Möglich macht dies die neueste Version von Microsoft Windows 10. Für höchsten Komfort verfügen die neuen Notebooks über eine ergonomische Handballenauflage.

Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis mit der neuen LIFEBOOK E4 Produktfamilie
Bei der Entwicklung eines neuen Einsteigermodells in der LIFEBOOK E4 Reihe hat Fujitsu besonderen Wert auf ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis gelegt. Die 15,6- und 14-Zoll-Notebooks sind mit Intel Core Prozessoren der 7. Generation ausgestattet, verfügen über ein entspiegeltes HD- oder Full-HD-Display, und bieten eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden. Die Notebooks sind so konzipiert, dass einzelne Bauteile wie Speicher, Festplatten, Konnektivitätskomponenten und Akku einfach ausgewechselt werden können.

Die LIFEBOOK E5 Produktfamilie ist mit Intel Core Prozessoren der neuesten 8. Generation sowie 4G/LTE ausgestattet und unterstützt den klassische VGA- sowie den Ethernet-Anschluss. Das neueste LIFEBOOK E5 Modell ist mit einer Höhe von nur 23,9 mm 24 Prozent dünner als das Vorgängermodell. Anwender haben die Wahl zwischen einem entspiegelten Full-HD-Display mit 15,6- oder 14-Zoll sowie weiteren zahlreichen Funktionen wie einer hintergrundbeleuchteten Tastatur, USB Type-C Ports und integriertem SIM-Karten-Slot. Dank der einheitlichen BIOS- und Disk-Images, und identischer Ersatzteile wie Akkus ist die LIFEBOOK E5 Serie einfach zu verwalten. Die LIFEBOOK E5 Modelle verfügen über denselben Port-Replikator wie die ultra-mobile LIFEBOOK U7 Familie.

Zitat
Rüdiger Landto, Head of Category Management for Client Computing Devices EMEIA bei Fujitsu
„Die neuen Business-Notebooks der LIFEBOOK E Serie verfügen über Komponenten wie Fingerabdrucksensor und Smartcard-Reader und eine volle Bandbreite an neuen Schnittstellen. Dadurch müssen Nutzer keine Tasche voller Adapter mehr herumtragen und können das Notebook dennoch jederzeit mit Projektoren, Monitoren, Netzwerken und anderen Peripheriegeräten verbinden. Mit einem starken Akku, gestochen scharfem Display, ergonomischem Keyboard und vielen optionalen Ausstattungsmöglichkeiten sind beide Modelle optimal für die Nutzung im Geschäftsalltag ausgestattet.“

Preise und Verfügbarkeit
Die LIFEBOOK E5 Modelle sind ab 699 Euro erhältlich. Die LIFEBOOK E4 Modelle sind ab 599 Euro erhältlich. Beide Modelle sind ab sofort vorbestellbar und ab Januar 2018 in Handel verfügbar.

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter www.fujitsu.com/global/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Fujitsus Vision einer Human Centric Intelligent Society zielt auf eine nachhaltige Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fujitsu.com/at/.

Ines Schmied-Binderlehner



Telefon: Telefon: +43 1 524 77 90-24
E-Mail: E-Mail: fujitsu@ikp.at
Unternehmen: ikp Wien GmbH

Datum: 09. November 2017