GTM-P6Q3ZQS
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. Fujitsus PRIMEQUEST 3800B Server erzielt mit Windows Weltrekord in den 2-tier SAP SD Benchmarks

Fujitsus PRIMEQUEST 3800B Server erzielt mit Windows Weltrekord in den 2-tier SAP SD Benchmarks

23. August 2017

Der kürzlich vorgestellte PRIMEQUEST 3800B Server von Fujitsu hat mit Windows in den 2-tier Sales and Distribution (SD) Benchmarks von SAP einen neuen Weltrekord aufgestellt. Ausgestattet mit acht Intel Xeon Platinum 8180 Prozessoren, 224 Cores, 448 Threads, der Windows Server 2012 R2 Standard-Edition, dem SQL Server 2012 sowie dem SAP Enhancement Package 5 für SAP ERP 6.0 erreichte der PRIMEQUEST 3800B Server einen Durchsatz von 562.100 SAPS (Zertifizierungsnummer 2017016Open a new window), sodass 101.000 SD-Benchmark-Nutzer gleichzeitig auf ihn zugreifen konnten. Damit zeigt der Server selbst in anspruchsvollen SAP-Software-Umgebungen eine herausragende Leistung. Der Octo-Socket PRIMEQUEST 3800B wurde speziell für hohe Arbeitsauslastungen entwickelt und kann auch große SAP HANA Datenbestände von bis zu 12 TB bewältigen.

Der Sales and Distribution Standard Application Benchmark ist ein weit verbreiteter, unabhängiger Test zur Hardware-, Datenbank- und SAP-Applikationsperformance, der vom SAP Benchmark Council zertifiziert wird. Damit sollen Partner und Kunden dabei unterstützt werden, zwischen den Systemen verschiedener Hersteller die für sie passende Hardware auszuwählen.

Weitere Informationen finden Sie in der englischen PressemeldungOpen a new window


Weitere Informationen zu PRIMEQUEST 3800B erhalten Sie über :

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter www.fujitsu.com/global/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Fujitsus Vision einer Human Centric Intelligent Society zielt auf eine nachhaltige Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fujitsu.com/at/.

Martin Gutschireiter / Claudia Geist



Telefon: Telefon: +43 1 524 77 90-14
E-Mail: E-Mail: fujitsu@ikp.at
Unternehmen: ikp Wien GmbH

Datum: 23. August 2017