GTM-P6Q3ZQS
Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. Fujitsu ESPRIMO K557 vereint hohe Rechenleistung und modernes Design in einem kompakten All-in-One-PC

Fujitsu ESPRIMO K557 vereint hohe Rechenleistung und modernes Design in einem kompakten All-in-One-PC

14. Juni 2017

Auf einen Blick:

  • All-in-One-PC mit herausragendem Design und exzellenter Performance zu einem attraktiven Preis
  • Moderne PC-Technologie in einem  24 Zoll Full-HD-Bildschirm 
  • Leicht zugänglich für Speichererweiterungen
  • Leistungsstarke Intel Core-Prozessoren der 7. Generation und viele Funktionen für effizienten Betrieb

Fujitsu stellt den All-in-One-PC ESPRIMO K557 vor. Im neuen kompakten Design fügt sich der Desktop-PC nahtlos in jede Umgebung ein, vom Großraumbüro über Empfangsschalter bis hin zum Klassenzimmer. Die Rechnereinheit des ESPRIMO K557 befindet sich hinter dem 24-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. Der attraktive Verkaufspreis macht den ESPRIMO K557 für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen erschwinglich.

Der ESPRIMO K557 lässt sich mühelos in jede Büroumgebung integrieren. Im Vergleich zu einem Standard-Desktop-PC mit einem separaten Display benötigt der All-in-One-PC von Fujitsu bis zu 23 Prozent weniger Platz. Der Schreibtisch bleibt auch kabellos, wenn der Nutzer sich für eine drahtlose Tastatur und Maus entscheidet. Diese, kann er zwischen dem Bildschirm und dem Standfuß verstauen, wenn er sie nicht benutzt. Dadurch steht mehr Raum auf dem Schreibtisch zur Verfügung.

Bei Leistung und Funktionen geht der ESPRIMO K557 keine Kompromisse ein. Die performanten Intel Core-Prozessoren der 7. Generation bewältigen problemlos alle Applikationen, die der Nutzer im Laufe eines Arbeitstages benötigt. Ein weiterer Pluspunkt des ESPRIMO K557 ist seine exzellente Erweiterbarkeit. Obwohl es sich um ein kompaktes All-in-One-Modell handelt, lässt sich der Rechner problemlos mit größeren Festplatten und mehr Arbeitsspeicher ausstatten.

Rüdiger Landto, Head of Client Computing Devices bei Fujitsu EMEIA, kommentiert: „Arbeitsplatzumgebungen  werden immer minimalistischer. Zudem wollen Unternehmen die Komplexität der Technik reduzieren. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Rechenleistung. Der ESPRIMO K557 ist ein großartiger Allrounder, mit einem ansprechenden Design und gleichzeitig so kompakt, dass er überall eine gute Figur macht. Zudem ist unser neuer All-in-One-PC robust genug, um auch an öffentlichen Orten eingesetzt zu werden. Der ESPRIMO K557 überzeugt durch seine durchdachte Ergonomie, die exzellente Performance zu einem attraktiven Preis. Daher eignet sich unser All-in-One-PC gleichermaßen für den Einsatz am Empfangstresen und im Klassenzimmer, aber auch als zuverlässiges ‚Arbeitstier‘ für alltägliche Büroaufgaben.“

Umfassende Sicherheits- und Ergonomie-Funktionen
Ergonomie wird beim ESPRIMO K557 groß geschrieben. So stellen eine Höhenverstellung in vier Stufen und eine große Schwenkweite sicher, dass der Nutzer stets die optimale Arbeitshaltung einnehmen kann, unabhängig von der bevorzugten Sitz- oder Standposition. Außerdem befinden sich die Audio- und USB-3.0-Anschlüsse an der Vorderseite des Bildschirms. Dadurch sind sie für den Benutzer einfach und bequem zu erreichen.

Sicherheitsmerkmale gehören beim ESPRIMO K557 zur Standardausstattung. sowohl Daten- als auch Diebstahlsicherung. Dazu gehören die Fujitsu Workplace Protect Software, eine Full-Disk-Verschlüsselung und System-Passwörter. Optional erhältlich sind die EraseDisk-Software für das sichere Löschen von Festplatten und SSDs, ein Smartcard-Leser und ein optisches Laufwerk. Darüber hinaus lässt sich die Kabelabdeckung auf der Rückseite abschließen. Dies verhindert die Manipulation oder den Diebstahl von Komponenten.

Preise und Verfügbarkeit
Der ESPRIMO K557 ist ab August 2017 in der EMEA Region erhältlich. Die Preise variieren je nach Modell, Konfiguration und Land und beginnen bei 699 Euro.

Weitere Informationen zum neuen ESPRIMO K557 erhalten Sie über
http://www.fujitsu.com/de/products/computing/pc/desktops/esprimo-k557-24/index.html

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter www.fujitsu.com/global/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Fujitsus Vision einer Human Centric Intelligent Society zielt auf eine nachhaltige Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fujitsu.com/at/.

Martin Gutschireiter / Claudia Geist



Telefon: Telefon: +43 1 524 77 90-14
E-Mail: E-Mail: fujitsu@ikp.at
Unternehmen: ikp Wien GmbH

Datum: 14. Juni 2017

Produkte

  • FUJITSU Server PRIMERGY
  • BS2000 Mainframes
  • Storage
  • Client-Computing-Geräte
  • Peripheriegeräte
  • Software
  • Online Shop

Services

  • Fujitsu Cloud
  • Managed Infrastructure Services
  • Fujitsu Product Support Services

Lösungen

  • Infrastructure Solutions
  • Services und Lösungen für SAP Anwendungen
  • Dynamic Infrastructures für Oracle
  • Virtual Client Computing
  • Software-Lösungskatalog

Corporate

Länderauswahl

Österreich

Ändern

World Map