Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse>
  5. Ausgerüstet für den Arbeitsplatz der Zukunft: Fujitsu präsentiert neue ultra-mobile LIFEBOOK Produktfamilie

Ausgerüstet für den Arbeitsplatz der Zukunft: Fujitsu präsentiert neue ultra-mobile LIFEBOOK Produktfamilie

28. November 2016

Auf einen Blick:

  • Sehr leichte Notebooks machen mobiles und flexibles Arbeiten komfortabel möglich 
  • Notebooks sind einfach zu bedienen, langlebig und sicher dank integrierter biometrischer Authentifizierung
  • Drei LIFEBOOK U7x7 Modelle mit einheitlichem Design in unterschiedlichen Größen reduzieren  IT-Komplexität und Kosten. 

Die neue Serie ultra-mobiler Notebooks von Fujitsu geht auf die sich stetig wandelnden Anforderungen von Geschäftsleuten ein – sowohl am Schreibtisch als auch unterwegs. Die LIFEBOOK U7x7 Notebook-Produktfamilie besteht aus drei leichten Notebooks in unterschiedlichen Größen.

Das 19 mm dünne LIFEBOOK U727 mit einem 12,5 Zoll Display wiegt nur 1,3 kg. Es ist das erste ultra-mobile Notebook von Fujitsu. Zur neuen Produktfamilie gehören weiterhin das LIFEBOOK U747 mit einem 14 Zoll Display und einem Gewicht von 1,5 kg sowie das LIFEBOOK U757, das mit 15,6 Zoll und 1,8 kg das größte Modell der Reihe ist. Sie sind ebenfalls im gleichen schlanken Design verfügbar.

Die LIFEBOOK U7x7 Notebook-Produktfamilie bietet Geräte für jeden Arbeitsstil. Sie verfügen über eine klassische USB-Schnittstelle und einen zusätzlichen USB Port Typ C, mit dem Nutzer an jeden Arbeitsplatz, mit Hilfe des optional erhältlichen Portreplikators, ganz einfach über ein USB Typ C Kabel andocken und gleichzeitig mit Strom versorgen können. Sie müssen keine Kabel oder Adapter mehr mitführen. Dank der einheitlichen BIOS-Images, Mainboards und Komponenten ist die LIFEBOOK U7x7 Serie einfach zu verwalten. IT-Abteilungen können so den Aufwand für die Administration minimieren und über die gesamte Lebensdauer Kosten senken.

Zudem hat Fujitsu die LIFEBOOK U7x7 Notebooks – und die gespeicherten Daten – mit Schutzmechanismen gegen Diebstahl und unbefugten Zugriff ausgestattet. Dazu zählen ein integrierter Smart-Card-Leser und TPM 2.0. Der optionale Handflächenvenen-Sensor nutzt die Fujitsu PalmSecure Technologie zur biometrischen Benutzerauthentifizierung ohne Passwort, und kann auch zusätzlich zu anderen Authentifizierungsmethoden eingesetzt werden. Fingerabdruckscanner sind ebenfalls verfügbar. Weitere Merkmale der LIFEBOOK U7x7 Modelle sind unter anderem das ergonomische, blendfreie Touch-Display in HD oder Full-HD (FHD), verstärkte Display-Scharniere und ein hochwertiges Magnesium-Gehäuse, welche die Langlebigkeit der Serie verbessern.

Die LIFEBOOK U7x7 Serie ist mit einem Akku ausgestattet, der den ganzen Tag lang hält und vom Anwender einfach gewechselt werden kann. Auch die Massen- und Arbeitsspeicher können einfach ausgetauscht werden, ohne dass die Garantie verfällt. Alle Modelle sind zudem mit integrierten VGA- und LAN-Anschlüssen ausgestattet.

Zitat
Ruediger Landto, Head of Client Computing Division and the Internet of Things EMEIA bei Fujitsu
„Maximale Flexibilität, Konnektivität und Sicherheit gehören heutzutage zu den am meisten gefragten Funktionen für Business-Notebooks. Immer mehr Menschen teilen sich einen Schreibtisch oder arbeiten von unterwegs aus. Sie suchen nach vielseitigen Lösungen, während Arbeitgeber leistungsstarke und gleichzeitig kostengünstige Geräte benötigen, die von den Mitarbeitern gut angenommen werden und lange durchhalten. Von diesen Anforderungen wurde die Entwicklung der neuen LIFEBOOK U7x7 Familie angetrieben. Fujitsu bietet unterschiedliche Modelle, um jedem Arbeitsstil gerecht zu werden: vom viel reisenden Geschäftsmann bis hin zu Nutzern, die viel im Büro sind und an einem größeren Bildschirm oder an zwei Bildschirmen gleichzeitig arbeiten möchten.“

Preise und Verfügbarkeit

Die LIFEBOOK U7x7 Notebook-Reihe ist ab November vorbestellbar (Preise können zu diesem Zeitpunkt bekanntgegeben werden) und ist voraussichtlich ab Januar 2017 verfügbar.

Zentrale Eigenschaften der LIFEBOOK U7x7 Familie sind unter anderem:

  • Blendfreies HD- oder FHD- Display, optionales FHD-Touch Display für HD oder Full-HD (FHD) für ergonomische Betrachtung
  • Alle drei Modelle sind mit denselben Port-Replikatoren, AC-Adaptern, BIOS, Bit-Images, Keyboard-Layouts und Treibern ausgestattet, um Komplexität und Kosten zu senken und Desk-Sharing einfach möglich zu machen
  • Klassischer Port-Replikator oder USB Typ C -PortReplikator
  • Sicherheitsfeatures wie Fingerabdruck- und Handflächenvenen-Sensor, Chipkartenleser und TPM 2.0 Trusted Platform Module, um Notebooks und Unternehmensdaten vor unautorisiertem Zugriff zu schützen
  • Umfassende Verbindungsoptionen mit 4G/LTE, WLAN und Bluetooth
  • Umfassende Schnittstellen wie LAN- und VGA-Anschlüsse
  • Gefertigt aus langlebigen, leichten Materialien wie Magnesium und Aluminium, mit von Aluminium ummantelten Scharnieren
  • Direkter Zugang zu zentralen Komponenten wie Akku, Arbeitsspeicher und internem Speicher für verbesserte Wartungsfähigkeit und reduzierte Zeit und Kosten bei Upgrades

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter www.fujitsu.com/global/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Fujitsus Vision einer Human Centric Intelligent Society zielt auf eine nachhaltige Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fujitsu.com/fts/about/.

Martin Gutschireiter / Claudia Geist



Telefon: Telefon: +43 1 524 77 90-14
E-Mail: E-Mail: fujitsu@ikp.at
Unternehmen: ikp Wien GmbH

Datum: 28. November 2016