Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse>
  5. SELECT Innovation Award 2016: Fujitsu zeichnet herausragende Projekte seiner Channel-Partner aus

SELECT Innovation Award 2016: Fujitsu zeichnet herausragende Projekte seiner Channel-Partner aus

24. November 2016

Auf einen Blick:

  • Cutter GroupOpen a new window gewinnt den Global SELECT Innovation Award für die digitale Transformation von Schulen, die jetzt Bildungschancen für junge Frauen in Saudi-Arabien bieten 
  • Fujitsu zeichnet mit dem Global SELECT Innovation Award Partner aus, die die Vision einer „Human Centric Intelligent Society“ lebendig werden lassen
  • Mit Bechtle AGOpen a new window, SVA System Vertrieb Alexander GmbHOpen a new window und Systemhaus Cramer GmbHOpen a new window wurden auch drei deutsche Unternehmen als Partner ausgezeichnet

Fujitsu verleiht den SELECT Innovation Award 2016 an den SELECT Expert Partner Cutter Group aus Großbritannien. Damit zeichnet Fujitsu das Engagement von Cutter aus, die Vision einer „Human Centric Intelligent Society“ zum Leben zu erwecken. Mit der digitalen Transformation von Oxford-Partnerschulen hat Cutter maßgeblich dazu beigetragen, jungen Frauen in Saudi-Arabien mithilfe von Technologie bisher nicht dagewesene Bildungschancen zu verschaffen. 

Gerade in entlegenen ländlichen Gegenden ist es schwierig, gute IT-Infrastruktur zu installieren und zu verwalten. Doch der Cutter Group gelang dies mit dem Einsatz von unter anderem einer virtuellen Server-Infrastruktur mit einem lokalen wie auch zentralisiertem Speicher sowie einer privaten Cloud, die die vier Schulen der Oxford Partnership miteinander verbindet.

Während der Verleihung des SELECT Innovation Awards auf dem Fujitsu Forum 2016 in München überreichte Fujitsu Cutter einen Scheck über 10.000 US-Dollar, für gemeinsame Marketing- und Vertriebsprogramme. Zudem lädt Fujitsu den Partner zum Fujitsu Forum in Tokio im Mai 2017 ein. Hier hat Cutter die Möglichkeit, Branchenexperten aus aller Welt zu treffen und aus erster Hand Einblick in die neuesten Lösungen, Produkte und Services von Fujitsu zu erhalten.  

Außerdem zeichnete Fujitsu die Leistungen weiterer Partner aus, die sich in diesem Jahr besonders hervorgetan haben, darunter auch drei Unternehmen aus Deutschland: Die Bechtle AG erhielt den Award als „Bester Corporate Reseller EMEIA 2016“ als größter Fujitsu Partner in EMEIA und für nachhaltiges Wachstum mit Fujitsu. Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH wurde aufgrund der außergewöhnlichen Ergebnisse im Rechenzentrumsgeschäft mit dem „EMEIA Best Infrastructure Partner 2016“ Award ausgezeichnet. Und die Systemhaus Cramer GmbH bekam wegen ihrer guten Geschäfte mit kleinen und mittelständischen Unternehmen den Preis zum „EMEIA Best SMB Partner 2016“. 

Zitat
Dave Hazard, Head of Sales Operations and Channel EMEIA bei Fujitsu EMEIA
„Für Entscheidungsträger in Europa ist derzeit der digitale Wandel eine der größten technologischen Herausforderungen. Für die digitale Transformation ist die Wahl des richtigen Partners entscheidend, der dem Unternehmen dabei hilft, in einer digitalisierten Welt erfolgreich zu sein. Vor diesem Hintergrund ist es für uns wichtiger als je zuvor, unsere Partner zu unterstützen und Unternehmen aller Branchen auf ihrem individuellen Weg zur Digitalisierung zu begleiten. Heute würdigen wir herausragende Unternehmen, die diese Vision verkörpern.“ 

Alle Awards im Überblick:


Award
 Description 2016 Recipient
EMEIA Best Corporate Reseller 2016
Corporate Reseller who has shown strong sales, high growth and commitment to Fujitsu
Bechtle AG, Germany
Open a new window
EMEIA Best Fujitsu Ambassador 2016 Very strong focus on Fujitsu products paired with highest levels of loyalty, fairness, communication and teamwork
edgemo Denmark
Open a new window
EMEIA Newcomer of the Year
Mix of sales, certification efforts, loyalty and commitment within first year of partnership

R1 SpA, ItalyOpen a new window

EMEIA Best SMB Partner 2016 Partner who has shown outstanding results in the SMB market

Systemhaus Cramer GmbH, GermanyOpen a new window

EMEIA Best Infrastructure Partner 2016 Partner who has shown extraordinary results in the data center business

SVA System Vertrieb Alexander GmbH, GermanyOpen a new window

SELECT Innovation Award Winner 2016 Recognition of the partner who most successfully helped customers drive digitalization and digital transformation.

CUTTER Group , UKOpen a new window

SELECT Innovation Award Finalist 2016 Selected as one of three finalists to receive the SELECT Innovation Award

BWO Systems AG, SwitzerlandOpen a new window

SELECT Innovation Award Finalist 2016 Selected as one of three finalists to receive the SELECT Innovation Award
Business Systems International, UKOpen a new window

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 156.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2015 (zum 31. März 2016) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,7 Billionen Yen (41 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter www.fujitsu.com/global/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu EMEIA

Fujitsu ermöglicht Kunden, größtmöglichen Nutzen aus dem Einsatz herkömmlicher IT-Systeme (Robust IT) und agiler, innovativer digitalen Lösungen (Fast IT) zu ziehen. Der führende Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen gewährleistet dies durch sein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Fujitsus Vision einer Human Centric Intelligent Society zielt auf eine nachhaltige Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt in dieser Region (Europa, Naher Osten, Indien, Afrika) mehr als 29.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fujitsu.com/fts/about/.

Martin Gutschireiter / Claudia Geist



Telefon: Telefon: +43 1 524 77 90-14
E-Mail: E-Mail: fujitsu@ikp.at
Unternehmen: ikp Wien GmbH

Datum: 24. November 2016