Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse>
  5. Fujitsu mit mehreren VMware Partner Innovation Awards ausgezeichnet

Fujitsu mit mehreren VMware Partner Innovation Awards ausgezeichnet

19. April 2016

Auf einen Blick:

  • Fujitsu ist ‚Global Strategic Alliance Partner of the Year‘ – und erhielt den Award für intensive Zusammenarbeit im Bereich innovative Virtualisierungslösungen und Cloud-Technologie
  • Weitere Auszeichnung als ‚Strategic Alliance Partner of the Year‘ für die Regionen Asia Pacific Japan (APJ) und EMEA
  • Fujitsu Oceania ist ‚VMware Service Provider of the Year‘ in der Region APJ
VMWare Leadership SummitV.l.n.r.: Pat Gelsinger, CEO VMware - Tom Herrmann, VP of Global Strategic Alliances, VMware - Uwe Neumeier, VP and Head of Data Center, EMEIA Product Business, Fujitsu - Yoichi Murakami, VP, Global Strategic Alliances, Fujitsu America - Ross Brown, SVP Worldwide Partners and Alliances, VMware

 

Im Rahmen des VMware Partner Leadership Summit 2016 ist Fujitsu mit dem Global VMware Partner Innovation Award in der Kategorie Strategic Alliance Partner of the Year ausgezeichnet worden. Darüber hinaus konnte sich Fujitsu mit dem AJP VMware Partner Innovation Award und dem EMEA Partner Innovation Award zwei weitere Preise in dieser Kategorie sichern. Der APJ VMware Partner Innovation Award in der Kategorie Service Provider Partner, der an Fujitsu Oceania ging, rundet den Erfolg des Unternehmens bei der Veranstaltung ab, die vom 6. bis 9. März 2016 in Scottsdale, Arizona stattfand.

Die Global VMware Partner Innovation Awards werden in insgesamt 19 Kategorien verliehen. Maßgeblich sind dabei exzellente Ergebnisse sowohl im Hinblick auf die allgemeine Performance als auch auf erreichte Ziele. Die Auszeichnung von Fujitsu ist eine Bestätigung für den Ansatz des Unternehmens, vor allem auf den Aufbau lokaler Kapazitäten zu setzen und die regionalen Kollaborationen mit VMware kontinuierlich zu stärken.

Zitate
Uwe Neumeier, Vice President und Head of Data Center, EMEIA Products Business bei Fujitsu
„Die Awards zeigen einmal mehr, wie wichtig strategische Partnerschaften für Fujitsu sind. Sie ermöglichen uns, IT as a Service auf jedem Level anbieten zu können – ganz nach Kundenbedarf. Fujitsu hat eng mit VMware kooperiert, um ein Portfolio an Ende-zu-Ende-Angeboten zu schaffen, das die Anforderungen unserer Kunden und Partner komplett abdeckt und von der Private und Public Cloud bis hin zu Rechenzentren reicht.“

Ross Brown, Senior Vice President, Worldwide Partners and Alliances bei VMware
„Die Leistungen, die unsere Partner im Jahr 2015 gezeigt haben, sind wirklich beachtlich. Wir gratulieren Fujitsu zum Global VMware Partner Award, den beiden AJP VMware Partner Innovation Awards sowie dem EMEA VMware Partner Innovation Award. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit.“

Über den VMware Partner Leadership Summit
Der VMware Partner Leadership Summit 2016 bietet den Partnern von VMware die Möglichkeit, Repräsentanten von VMware sowie andere Player aus der jeweiligen Branche zu treffen, sich auszutauschen und neue Business-Möglichkeiten, Kunden-Fallbeispiele, Lösungsansätze und Best Practices auszuloten. Die Veranstaltung, zu der nur geladene Teilnehmer kommen, bietet den Partnern genau die Ressourcen, die sie für die Entwicklung und Realisierung umfassender und marktreifer Projekte für 2016 und die Folgejahre brauchen.

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 159.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (40 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro.Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsichere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/at/

Über Fujitsu EMEIA

In der Region EMEIA (Europa, Naher Osten, Indien und Afrika) zählt Fujitsu zu den führenden Anbietern von Informations- und Kommunikations-basierten Geschäftslösungen. Das Unternehmen bietet ein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Die Fujitsu Vision „Human Centric Intelligent Society“, zielt auf eine intelligente Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt rund 28.000 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter: ts.fujitsu.com/aboutus.

Martin Gutschireiter / Claudia Geist



Telefon: Telefon: +43 1 524 77 90-14
E-Mail: E-Mail: fujitsu@ikp.at
Unternehmen: ikp Wien GmbH

Datum: 19. April 2016