Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2014>
  6. Fujitsu kooperiert mit Red Hat: „Hyper“-skalierbares, Software-definiertes Speichersystem für Datenzugriff im Multi-Petabyte-Bereich

Fujitsu kooperiert mit Red Hat: „Hyper“-skalierbares, Software-definiertes Speichersystem für Datenzugriff im Multi-Petabyte-Bereich

October 08, 2014

Fujitsu kooperiert mit Red Hat, dem weltweit führenden Anbieter von Open-Source-Software, um ein „hyper“-skalierbares, Software-definiertes Storage-System für Services-Anbieter und IT-Abteilungen in Unternehmen auf den Markt zu bringen. Dieses soll einen Online-Datenzugriff im Multi-Petabyte-Bereich ermöglichen. Das leistungsfähige Multi-Node-System integriert Red Hats Inktank Ceph Enterprise Storage-Software mit Fujitsu Server- und Storage-Technologie. Fujitsu bietet darüber hinaus End-to-End-Wartung in Verbindung mit professionellen Services für das komplette System und ermöglicht damit den Einsatz von Ceph-basiertem Speicher im Enterprise-Umfeld.

Red Hat stellt Unternehmen – unter ihnen auch zahlreiche Anwender von OpenStack – mit Inktank Ceph Enterprise eine leistungsfähige Objekt- und Blockspeicher-Software zur Verfügung, mit der sie öffentliche oder private Cloud-Umgebungen aufsetzen können. Insbesondere sehr kostenbewusst handelnde Services- und Cloud-Anbieter, Forschungseinrichtungen sowie staatliche und öffentliche Einrichtungen mit großen Online-Archiven werden mit dem neuen hyper-skalierbaren, Software-definierten Storage-System angesprochen. Aber auch Streaming-Anbieter und Medienunternehmen, Finanzinstitutionen, die schnellen Zugriff auf Archivdaten benötigen, profitieren von der neuen Technologie.

Fujitsu setzt auf die Software-definierte Red Hat Inktank Ceph Storage-Technologie, um Unternehmen extrem skalierbare, hochperformante, fehlertolerante Speicherumgebungen zur Verfügung zu stellen. Außerdem unterstützt das neue Storage-System IT-Verantwortliche dabei, die Gesamtbetriebskosten für Speicherumgebungen gezielt zu senken.

Verfügbarkeit
Das neue hyper-skalierbare Speichersystem wird im Herbst 2014 vorgestellt. Live-Demonstrationen sind auf der „Powering the Cloud“ vom 27.-29. Oktober in Frankfurt/Main und auf dem Fujitsu Forum 2014 vom 18.-19. November 2014 in München sowie auf dem OpenStack Summit in Paris zu sehen. 

Weitere Informationen erhalten Sie über 

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

– Ende –

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 162.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2013 (zum 31. März 2014) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (46 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com

Pressekontakt:

Ecker & Partner
Mag. Ulrike Schmid
Tel.: +43 (0)1 599 32 – 30
u.schmid@eup.at

Datum: 08 October, 2014