Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2014>
  6. Fujitsu begrüßt 50 Mitglieder seines SELECT Circle-Partnerprogramms aus ganz Europa in Griechenland

Fujitsu begrüßt 50 Mitglieder seines SELECT Circle-Partnerprogramms aus ganz Europa in Griechenland

November 28, 2014

Fujitsu intensiviert den Ausbau seines SELECT Circle-Programms. Das unterstreicht ein zweitägiges SELECT Circle-Symposium in Athen, Griechenland, bei dem Fujitsu die Chief Executive Officers (CEOs) und Verkaufsleiter seiner führenden Value-Add-Channel-Partner begrüßte. Die Mitgliedschaft bei SELECT Circle ist nur gegen eine Einladung möglich. Mit dem Programm spricht Fujitsu in erster Linie Enterprise Reseller, Value Reseller und Systemintegratoren an und zeigt diesen Möglichkeiten auf, wie sie in Schlüsselregionen Geschäftsmöglichkeiten in einzelnen Bereichen optimal nutzen können. Dazu zählen Rechenzentren, Storage, Lösungen und Cloud Computing, vor allem aber die Marktsegmente Mittelstand und Großunternehmen. 

Fujitsus konsistenter und klarer Ansatz, den starken Channel weiter auszubauen, wird von diesen wichtigen Vertriebspartnern in besonderem Maß geschätzt. Dies gilt umso mehr in Zeiten, die durch Unwägbarkeiten in der Anbieter-Landschaft und strukturelle Änderungen in der IT-Industrie geprägt sind. CEOs und Verkaufsleiter, die SELECT Circle angehören, stehen alle erforderlichen Mittel zu Verfügung, um im Wettbewerb erfolgreich zu sein. Die Grundlage dafür bilden neue Geschäftschancen, die Fujitsus Vision einer Human-Centric Intelligent Society eröffnet, in Verbindung mit entsprechenden innovativen Lösungen. Dazu zählt die vor kurzem angekündigte Appliance für VMware EVO RAIL. 

Die Teilnehmer des SELECT Circle-Symposiums in Athen hatten die Gelegenheit, Workshops zu besuchen, in denen eine Vielzahl von Lösungen vorgestellt wurden. Dazu zählen die SAP-Infrastruktur-Lösungen, Fujitsu ETERNUS CS Data Protection, Cluster-in-a-Box 2.0, die vShape Virtualization-Referenzarchitektur sowie Lösungen für HPC (High-Performance Computing) und die Systeme der Reihe Fujitsu Server PRIMEQUEST.

Die Veranstaltung in Athen bildete zudem die Bühne für den Start von Fujitsus neuer SELECT Circle Japan Incentive Pipeline. Sieben SELECT Circle-Partner, die ihre Absatz- und Umsatzziele erreichen, werden zu einer exklusiven Reise nach Japan eingeladen und können dort das Fujitsu Forum besuchen. Dieses findet im Mai 2015 in Tokio statt. 

Fujitsu arbeitet eng mit den Mitgliedern des SELECT Circle zusammen, damit diese einen noch besseren Kundenservice anbieten und dadurch eine langfristige Beziehung zu ihren Kunden aufbauen können. Dies erfolgt durch den Aufbau maßgeschneiderter Kenntnisse, eine umfassende Unterstützung und Betreuung sowie Hilfestellung bei der Gewinnung von Neukunden. Die Sales- und Pre-Sales-Mitarbeiter von SELECT Circle-Mitgliedern haben zudem Zugriff auf Ressourcen von Fujitsu. So stehen ihnen dieselben Trainingskurse offen wie den internen Pre-Sales-Fachleuten von Fujitsu.

Zitat
Lennart Off, Geschäftsstellenleiter Hamburg, Concat AG
"Zu wissen, auf welche Weise unsere Kunden den größten Nutzen aus den innovativen Lösungen von Fujitsu ziehen können, ist für uns von entscheidender Bedeutung. Veranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten wie der SELECT Circle Summit in Athen sowie USP-Trainingsangebote unterstützen uns maßgeblich dabei, dieses Ziel zu erreichen. Dadurch sind wir in der Lage, neue Kunden zu gewinnen. Zudem können wir auf die volle Unterstützung von Fujitsu bauen, wenn wir Vertragsabschlüsse tätigen, die maßgeblich zu unserem geschäftlichen Erfolg beitragen."

Verfügbarkeit
Fujitsu SELECT Circle ist bereits im Europa verfügbar. Im kommenden Jahr wird Fujitsu das Programm auf Asien sowie Nord- und Südamerika ausdehnen.

Weitere Informationen über Fujitsu SELECT Circle erhalten Sie über 

http://www.fujitsu.com/at/microsites/spp/index.html

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 162.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2013 (zum 31. März 2014) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (46 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com

Pressekontakt:

Ecker & Partner
Mag. Ulrike Schmid
Tel.: +43 (0)1 599 32 – 30
u.schmid@eup.at

Datum: 28 November, 2014