Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2014>
  6. Laufen hilft – Fujitsu hilft mit.

Laufen hilft – Fujitsu hilft mit.

20. Februar 2014

Auf einen Blick: 

Fujitsu Österreich unterstützt das am 2. März 2014 in Wien stattfindende Laufopening als offizieller Partner. Bereits zum 7. Mal ist der Wiener Parter ganz in der Hand tausender Laufbegeisterter, die im Zeichen des guten Zwecks die Laufsaison 2014 eröffnen. Der Reinerlös des Events kommt auch 2014 wieder der St. Anna Kinderkrebsforschung und - heuer neu dabei - dem Projekt „Erst Wohnen“ vom neunerhaus zu Gute.

 Die Entscheidung, das Laufopening 2014 zu unterstützen, fiel dem Management von Fujitsu Österreich nicht schwer. Als globaler IT-Konzern beschäftigt sich Fujitsu intensiv mit dem Thema Corporate Social Repsonsibility (CSR). Die Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft hat für Fujitsu als Mitglied des „United Nations Global Compact“ oberste Priorität. Durch Einhaltung der zehn Prinzipien des Global Compact in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung sowie die aktive Umsetzung von CSR-Initiativen (Corporate Social Responsibility) fördert Fujitsu als globales Unternehmen verantwortungsbewusstes Management und trägt zu einer nachhaltigen Gesellschaft bei.  

Auch der globale Strategieansatz rund um eine „Human Centric Intelligent Society“ – also eine Gesellschaft, die den Menschen durch den Einsatz innovativer und intelligenter Informationstechnologie in den Mittelpunkt stellt und dabei unterstützt die riesigen Datenmengen die tagtäglich entstehen sinnvoll für sich zu nutzen – spiegelt dies wider. 

Darüber hinaus ist speziell das Ermöglichen einer gesunden Work Life Balance ein wesentlicher Bestandteil der Bemühungen. Das österreichische Gütezeichen „berufundfamilie“, das Fujitsu kürzlich verliehen wurde, bestätigt die Umsetzung und Einhaltung entsprechender Maßnahmen im Unternehmen in diesem Zusammenhang.

„Sport ist für eine gesunde Work-Life-Balance essentiell. Wenn zudem noch Einrichtungen wie die St. Anna Kinderkrebsforschung oder das neunerhaus unterstützt werden, lohnt sich unser Engagement doppelt“, freut sich auch Johannes Baumgartner, Managing Director von Fujitsu Österreich über die Kooperation.

– Ende –

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 159.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2014 (zum 31. März 2015) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (40 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com/at/

Pressekontakt:

Ecker & Partner
Mag. Ulrike Schmid
Tel.: +43 (0)1 599 32 – 30
u.schmid@eup.at

Datum: 20. Februar 2014