Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2013>
  6. Fujitsu präsentiert neue, vielseitige Server-Generation aus der PRIMERGY-Reihe

Fujitsu präsentiert neue, vielseitige Server-Generation aus der PRIMERGY-Reihe

October 21, 2013

Fujitsu stellt zwei neue Generationen der Fujitsu PRIMERGY Server vor. Beide arbeiten mit den neuesten Intel Xeon E3 v3 Monoprozessorplattformen – ideal geeignet auch für kleinere Geschäftseinheiten.

Die zweite Generation der PRIMERGY TX140 Tower Server liefert einen starken und kostengünstigen Allrounder, der mit solider Speicherkapazität und Skalierbarkeit aufwartet. Dank neuer Zertifizierung für VMware-Virtualisierung kann so „Server-Wildwuchs“ beseitigt und physische sowie virtualisierte Rechenzentrumsressourcen noch effektiver genutzt werden. Das Servergehäuse des PRIMERGY TX140 S2 ist mit vier Höheneinheiten (4HE) so kompakt und außerdem leise, dass es unter den Schreibtisch gestellt werden kann.

Der PRIMERGY RX100 S8 Rackserver ist mit bis zu zehn 2,5-Zoll-Festplattenlaufwerken ideal für File Services- und Infrastrukturaufgaben. Das System unterstützt das innovative Cool-safe Advanced Thermal Design von Fujitsu, das den Betrieb bei einer höheren Umgebungstemperatur von bis zu 40 °C ermöglicht. Dadurch kann die Umgebungstemperatur ohne Bedenken um einige Grad erhöht werden, was zu Energieeinsparungen führt.

Verfügbarkeit
Die neue Generation der FUJITSU PRIMERGY Server ist über Fujitsu und Distributionspartner (http://www.fujitsu.com/reseller-locator/) erhältlich. Dazu gehören der PRIMERGY TX140 S2 Tower Server und der vielseitige PRIMERGY RX100 S8 Rackserver mit der erstklassigen Performance und Effizienz. Verfügbar sind sie mit den Basiseinheiten 8 x 2,5-Zoll-HDD oder 4 x 3,5-Zoll-HDD. Die Basiseinheit mit 10 x 2,5-Zoll-HDD wird ab dem ersten Quartal 2014 verfügbar sein.

– Ende –

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 162.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2013 (zum 31. März 2014) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (46 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com

Pressekontakt:

Ecker & Partner
Mag. Ulrike Schmid
Tel.: +43 (0)1 599 32 – 30
u.schmid@eup.at

Datum: 21 October, 2013