Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2012>
  6. Fujitsu bietet ab sofort auch eigene CRM as a Service-Lösung über den Fujitsu Cloud Store an

Fujitsu bietet ab sofort auch eigene CRM as a Service-Lösung über den Fujitsu Cloud Store an

September 06, 2012


Auf einen Blick

  • Neues CRM as a Service Angebot für den Mittelstand zunächst in Deutschland und Österreich
  • Flexibel anpassbare Vertriebs-, Marketing- und Service-Funktionalitäten sowie eine für sechs Monate kostenlose FREEMIUM-Variante stehen zur Verfügung – diese bietet neben Zugriff auf alle Fujitsu CRM Funktionen das sichere Hosting im deutschen Rechenzentrum der Fujitsu Global Cloud
  • Ein flexibles Subskriptionsmodell ermöglicht Abrechnung nach Nutzeranforderungen - insbesondere hinsichtlich der gewünschten Service-Level und der optimalen Infrastruktur
  • Neben einer sehr intuitiven, anpassbaren Benutzeroberfläche bietet der Service umfangreiche und herausragende Funktionen im Bereich Social Collaboration

Fujitsu bietet ab sofort über den Fujitsu Cloud Store eine eigene Customer Relationship Management (CRM)-Lösung als Service an. Mit dieser stellt das Unternehmen vor allem für mittelständische Kunden umfassende Funktionen für Marketing, Vertrieb und Service bereit. Fujitsu CRM as a Service basiert auf einem flexiblen Subskriptionsmodell, wobei die Kosten von der für die jeweilige Unternehmensgröße passenden Infrastruktur und verschiedenen Support-Services abhängen. Für den Fujitsu CRM Service fallen keine Lizenzgebühren an. Die Abrechnung erfolgt monatlich. Fujitsu CRM aus der Fujitsu Cloud wird online gebucht und steht Abonnenten ab sofort im Fujitsu Cloud Store zur Verfügung.

Wesentliche Vorteile
Fujitsu CRM as a Service unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der optimalen Betreuung ihrer Kunden durch einfache Handhabung und mehrwertorientierte Funktionen. Diese reichen vom Kunden- und Kontaktmanagement bis hin zum Erstellen von individuellen Reports und Dashboards bis hin zu umfangreichen Möglichkeiten der Social Collaboration. Das Service lässt sich durch seinen modularen Aufbau flexibel an die individuellen Erfordernisse des jeweiligen Endanwenders anpassen. So können zusätzliche Felder innerhalb von Sekunden in beliebiger Anzahl ergänzt und ganz einfach individuelle Reporting-Dashboards erstellt werden.

Fujitsu CRM as a Service kann problemlos über eine Schnittstelle in bestehende Business-Anwendungen auch innerhalb des Fujitsu Cloud Stores integriert werden. Ebenso sind Integrationen mit Groupware und Mail-Systemen, z.B. Open Exchange bereits heute verfügbar. Endanwender können von jedem Ort und Endgerät aus auf den Service zugreifen, z.B. über das Fujitsu Smartphone, IOS oder ein Android Endgerät.

Harald Bernreuther, Head of CRM, Fujitsu Technology Solutions
„Fujitsu CRM as a Service läutet für Fujitsu eine neue Ära ein: Zum einen bietet Fujitsu in Europa damit erstmalig eine unter dem Label Fujitsu geführte Business-Applikation an. Zum anderen können wir über den Fujitsu Cloud Store den CRM-Service unseren Kunden im Mittelstand mit nur wenigen Klicks zur Verfügung stellen. Unser einfaches Abrechnungsmodel und attraktives Pricing dürfte sicherlich den Nerv des Mittelstandes treffen und eine neue Art der Nutzung von Business Anwendungen im Mittelstand ermöglichen.“

Johannes Baumgartner, Managing Director Österreich, Fujitsu Technology Solutions
„Fujitsu lässt auch den Mittelstand von den zahllosen Vorteilen eines professionellen CRM-Services profitieren. Das Abrechnungsmodell ist transparent und stets bedarfsgerecht gestaltet und der Fujitsu Cloud Store sorgt dafür, dass den Unternehmen binnen kürzester Zeit ein CRM-System zur Verfügung steht, das allen Ansprüchen Genüge tut."

– Ende –

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 162.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2013 (zum 31. März 2014) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (46 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com

Pressekontakt:

Ecker & Partner
Mag. Ulrike Schmid
Tel.: +43 (0)1 599 32 – 30
u.schmid@eup.at

Datum: 06 September, 2012