Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. News/Presse/Infos >
  4. Presse >
  5. 2012>
  6. DI Christian Stöger neuer CFO bei Fujitsu Technology Solutions Österreich

DI Christian Stöger neuer CFO bei Fujitsu Technology Solutions Österreich

Wien, January 10, 2012

Mit Anfang Oktober 2011 hat DI Christian Stöger die Leitung des Finanzbereichs von Fujitsu Österreich übernommen. Dies umfasst alle Finanzthemen sowie Einkauf, Informationstechnik und Facility Management der österreichischen Niederlassung. Zuvor war Stöger über vier Jahre bei Atos Origin als CFO tätig.

„Fujitsu ist ein innovatives und leistungsstarkes Unternehmen, das bereits bestens in Österreich etabliert ist und mit einem ausgezeichneten Produkt- und Service-Portfolio weiteres hervorragendes Zukunftspotential hat. Ich sehe daher den Aufgaben und Herausforderungen bei Fujitsu mit Spannung entgegen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem neuen Team“, so DI Christian Stöger.

Nach seinem Studium steigt Stöger 1986 bei BULL AG in die IT-Branche ein und bleibt dieser bis heute treu. Nach Zwischenstationen bei Computer 2000 und Raiffeisen Bausparkasse ist Christian Stöger ab 2007 beim IT-Dienstleister APSS/First Data als Financial Analyst und Sales Controller tätig, wo er weitere wertvolle Erfahrungen in der Finanz sammelt, bis er 2007 zu Atos Origin wechselt.

„Auf Basis seines beruflichen Werdegangs kann Christian Stöger auf ein breites Erfahrungsspektrum mit profundem Hintergrundwissen im Wirtschafts-, Finanz- und IT-Bereich zurückgreifen. Er ist auch speziell mit dem IT-Dienstleistungsbereich bestens vertraut, der bei Fujitsu in Zukunft weiter gestärkt wird und kennt auch die Business-Seite der IT-Branche sehr gut. Wir freuen uns daher, Christian Stöger in unserem Team willkommen heißen zu dürfen“, so Johannes Baumgartner, Managing Director von Fujitsu Österreich.

– Ende –

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 162.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2013 (zum 31. März 2014) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (46 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com

Pressekontakt:

Ecker & Partner
Mag. Ulrike Schmid
Tel.: +43 (0)1 599 32 – 30
u.schmid@eup.at

Datum: 10 January, 2012
City: Wien