Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Case Studies>
  4. Virtualisierung auf hohem Niveau mit PRIMERGY BX400 und Zero Clients

Virtualisierung auf hohem Niveau mit PRIMERGY BX400 und Zero Clients

Neben ihrer Kernkompetenz im Bereich der Schweißtechnik führt die Technolit® GmbH ein großes Sortiment an Qualitätsprodukten aus den Sparten Schleif- und Trenntechnik. Mittlerweile umfasst das Sortiment ca. 50.000 Artikel, die in einem mit spezieller Logistik ausgestatteten Hochregallager bevorratet sind. Die betriebsinterne Organisation und Logistik ist dabei so optimiert, dass eine Belieferung in 24 bzw. 48 Stunden nach Auftragseingang problemlos möglich ist. Damit dieser hohe Anspruch permanent erfüllt werden kann, setzt die Technolit GmbH in ihrem gespiegelten Rechenzentrum schon länger auf Virtualisierung. So orderte Technolit schließlich zwei PRIMERGY BX400 Blade-Server von Fujitsu und zwei NetApp FAS3240 Speichersysteme, die nun in den beiden Rechenzenten in der Großenlüder Zentrale ihren gespiegelten Dienst versehen. Um den Weg der Virtualisierung konsequent weiterzugehen, startete Technolit auch gleich ein VDI-Konzept, also eine virtualisierte Client-Umgebung.,
www.technolit.de