Skip to main content
  1. Home >
  2. Über Fujitsu >
  3. Case Studies>
  4. Rechenzentrum der Universitätsbibliothek erfährt mit erweiterter Virtualisierung ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und Dynamik

Rechenzentrum der Universitätsbibliothek erfährt mit erweiterter Virtualisierung ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und Dynamik

Das EDV-Team der Landesbibliothek Bonn (ULB) plante die Erweiterung der IT-Infrastruktur. Ziel war es, sich endgültig zukunftsfähig aufzustellen und die gesamte Serverlandschaft auf die virtualisierten Server Pools von Fujitsu umzuschalten: Dynamik pur! Mit der Anschaffung einer zweiten PRIMERGY BladeFrame BF200 Serverlösung war die virtuelle Systemumgebung perfekt. Als zentrales Storage fungiert ein NetApp FAS2050 Cluster. Für die kompakte und extrem platzsparende Unterbringung der Komponenten sorgen drei PRIMECENTER Racks. In die Gesamtlösung integriert sind zudem PRIMERGY RX200 Server, auf denen spezielle Applikationen betrieben werden.,
www.ulb.uni-bonn.de

Download

PDF CS_ULBBonn_D_screen.pdf (394 KB)